Kommt Gordon zurück?

ALF-Revival wird konkreter

02.08.18 17:16
Alte Serien
Mini-Spoiler
Michael
02.08.18

Ja, es ist schon viel über ein Revival von „ALF“ gesprochen worden. Immer wieder gab es Gerüchte, dass man die Serie wieder aufleben lassen möchte. Jetzt wagt Warner Bros. wohl einen konkreteren Schritt. Wie TV Line berichtet, sollen seit Mai Gespräche mit Autoren laufen, die neue Folgen schreiben sollen. Unklar ist, ob Serienschöpfer Paul Fusco wieder mit an Bord sein wird. Klarer ist offensichtlich schon, dass ALF nicht mehr bei den Tanners leben wird.

Stattdessen soll eine neue Familie gefunden werden, in der ALF untergekommen ist. Die ursprüngliche Serie endete 1990 mit einem ziemlich offenen Ende, als ALF eigentlich von Freunden abgeholt werden sollte, dann aber dem Militär ins Netz ging. Mir gefiel das Ende damals irgendwie – war ja klar, dass er irgendwann geschnappt werden würde, und hier verabschiedete er sich charmant mit einem Gag – passte. Nicht notwendig war der Film einige Jahre später: Waren die ersten Minuten zwar noch absolut unterhaltsam im Serien-Style, war der restliche Film zum Vergessen.

Hoffen wir mal, dass nicht auch die Serienfortsetzung in die Hose geht. Im Prinzip kann eigentlich nur mehr schief gehen als glücken – dafür war die ursprüngliche Serie zu gut, auch wenn sie zum Ende schon definitiv schwächere Folgen dabei hatte. Mir würde es ja gefallen. wenn ALF in Brian Tanners Familie leben würde – der sollte jetzt ja im besten Familienvater-Alter sein. Viel hängt dann natürlich von den Autoren ab – sind die gut, wäre eine Fortsetzung sicher null problemo.

2 Kommentare

  • „Im Prinzip kann eigentlich nur mehr schief gehen als glücken“ das unterschreibe ich. Wahrscheinlich wird es ein Reboot und dann ist die Frage für wen das funktionieren soll. Alte Fans werden böse sein und die neue Generation, wollen die ein riesigen Nasenbären auf zwei Beinen tatsächlich sehen?

    • Und was mir auch Sorgen machen wird: Wer wird die deutsche Synchronstimme. Ich meine Tommy Pieper ist einfach unübertroffen. Ha, ha, ha, ich lach mich tot….



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.