Make America groovy again!

Ash vs. Evil Presidential Candidates

Spoilerfrei
Maik
26.08.16

ash4president

Sind wir mal ehrlich: Die große Nation des Westens hat es nicht leicht. In den USA denken viele, sie könnten nur zwischen Pest und Cholera wählen, wenn sie am 8. November zwischen Donald Drumpf und Hillary Clinton wählen dürfen. Die haben beide nicht einmal eine Kettensägenhand! Abhilfe schaffen kann da wie so oft nur Ash Williams. Der hält nicht nur das Böse in Schach, sondern ist auch deutlich charismatischer und unterhaltsamer als die beiden Anwärter auf das Amt des US-Präsidenten (bzw. der Präsidentin).

Passend dazu hat Starz eine groovy Kampagnenwebsite online gestellt, in der man Ash zum Präsidenten wählen kann. Am besten von der ganzen Welt! Und als rechte Hand hat er seine rechte Hand vorgestellt – besser wird es nicht!

„No bullshit. No baby-kissing. Just hard-assed promises from a kick-ass candidate. Ash Williams is no ordinary man. He’s fought demons from hell while chugging a cold, crisp Shemp’s, and delivering one-liners that would drop your momma’s panties. In comparison, running this country is a cakewalk…and he’s ready to do it single-handed.“

Am 2. Oktober startet die zweite Staffel von „Ash vs Evil Dead“ im US-TV. Hoffentlich konnte Bruce Campbell die Dreharbeiten vor seinem Amtsantritt fertigstellen…

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.