Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden
WERBUNG
Unterstütze den Blog!

Freundliche Maschinen

AWESOME 5: Roboter in TV-Serien

Spoilerfrei
20. August 2023, 08:23 Uhr
Spoilerfrei
Fabio
20.08.23

Awesome-5-Roboter

Mit dem Einzug der künstlichen Intelligenz in unseren Alltag macht sich auch Verunsicherung in der Bevölkerung breit. Der Ruf nach Regulierung wird laut und es werden dystopische Szenarien entworfen, in denen Maschinen die Menschheit unterjochen. Dass solche gesellschaftlichen Ängste auch in der Kunst verarbeitet werden, ist nicht neu. Im Fernsehen zeigen vor allem Serien wie „Westworld“ oder „Black Mirror“ ein negatives Bild von Robotern und Androiden, dabei gibt es auch unzählige positive Beispiele mit künstlichen Wesen, die den Menschen helfend zur Seite stehen. Hier meine ganz persönliche Auswahl an freundlichen Robotern in TV-Serien.

Vision aus „WandaVision“

Der Androide Vision (Paul Bettany) zählt als Mitglied der Avengers zu den mächtigsten Helden der Erde. Ursprünglich als Wirt für den Bösewicht Ultron vorgesehen, gelingt es Tony Stark in „Avengers: Age of Ultron“, den Spieß umzudrehen und mit Hilfe der künstlichen Intelligenz J.A.R.V.I.S. das übermenschliche Wesen zu erschaffen. Nachdem sein Körper bei den Ereignissen in „Avengers: Infinity War“ in Mitleidenschaft gezogen wurde, konnte er in der Serie „WandaVision“ reaktiviert werden, um als liebevoller und scharfsinniger Partner an der Seite von Wanda Maximoff zu leben.

WandaVision

„WandaVision“ ist auf Disney+ verfügbar.

Data aus „Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert”

Der spirituelle Nachfolger von Spock namens Data (Brent Spiner) ist der zweite Offizier der Enterprise unter dem Kommando von Captain Picard (Patrick Stewart). Der Androide gilt als emotionsloses, humanoides Wesen, das versucht, die menschliche Natur zu verstehen und selbst menschlicher zu werden. Selbst in den schlimmsten Situationen strebt er nach den besten Facetten des Menschseins, auch wenn er dem Schlimmsten ausgesetzt ist.

Data

„Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“ ist auf Paramount+ und Netflix abrufbar.

Bender aus „Futurama“

In dieser Aufzählung darf natürlich der freundliche Roboter aus der Zukunft nicht fehlen – Bender. Anstatt die gängigen Klischees von Robotern wie Emotionslosigkeit zu bedienen, zeigt Bender eher egoistische und unmoralische Züge. Sein lasterhafter Lebensstil erinnert stark an den eines Menschen und angetrieben wird er durch Alkohol.

Bender

„Futurama“ steht bei Disney+ zum Abruf bereit.

Alpha 5 aus „Mighty Morphin Power Rangers“

Die Power Rangers werden vom Zauberer Zordon mit magischen Kräften und Technologien ausgestattet, um den Kampf gegen das Böse zu bestehen. Doch all das wäre kaum möglich ohne den Butler-ähnlichen Roboter namens Alpha 5. Er mag zwar etwas hyperaktiv und nervig sein, aber als treuer und freundlicher Diener unterstützt er die Held:innen bei ihren täglichen Aufgaben. Er hat ein Auge auf Gefahren und sendet Notrufe an die Ranger.

Alpha-5

„Mighty Morphin Power Rangers“ ist auf MagentaTV verfügbar.

Robocop aus „Robocop – Die Serie“

1987 gewährte uns der Regisseur Paul Verhoeven mit „Robocop“ einen dystopischen Blick auf die Polizeiarbeit der Zukunft. Die brutale Satire um einen im Dienst getöteten Polizisten, der als Maschine wieder zum Leben erweckt wird, zog zwei Spielfilme und eine Zeichentrickserie nach sich. 1994 folgte eine kanadische Live-Action-Serie, die es neben dem Pilotfilm „Robocop 4 Law & Order“ auf 22 Folgen brachte. Die Serie mit Richard Eden als Alex Murphy/Robocop greift einige Elemente aus den Filmen auf und erweitert sie, auch wenn die Qualität nicht mit den Originalstreifen mithalten kann. Neben dem Hightech-Roboter tritt auch eine Sekretärin als Cyberspace-Mensch-Hybrid auf.

Robocop

„Robocop – Die Serie“ ist komplett auf Blu-Ray erhältlich.

Wer nette Roboter aus TV-Serien in der Liste vermisst, kann sie gerne in den Kommentaren ergänzen.

Bilder: Disney | Paramount | Haim Saban | Skyvision Entertainment

Autor:innen gesucht

3 Kommentare

  • nemodeus

    Also ich sehe in der Aufzählung nur 2 Roboter Bender und Alpha 5, Robocop ist ein Cyborg, Data ist ein Android und Vision ist ja ähmmmm ist halt Vision aber keine Roboter ;)

    • Androiden sind aber doch per Definition „menschliche Roboter“? :)

      • Erdbeerfeldbewohner

        Mmmhhhhh…….. Bender ist ja nicht unbedingt ein „netter“ Roboter.

        Aber wenn Androiden zählen fehlt mir der Major aus Ghost in the Shell. Wobei da ja nur der Verstand menschlich ist.

        Und Gir aus Invader Zim. Ihr braucht hier sowieso mehr Zim Content!!!!!!


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
WERBUNG