Serientipp "Brooklyn Nine-Nine"

Brooklyn Ja-Ja

05.08.14 20:21
Brooklyn Nine-Nine
Spoilerfrei
Peter
05.08.14

Brooklyn

Habt ihr euch schon mal gefragt, was dabei rauskommen würde, wenn „CSI“, „Starsky & Hutch“ und eine gute Sitcom wie zum Beispiel „New Girl“ eine Cross-Over-Folge hätten?
Wenn ihr das mit einem klaren Ja beantworten könnt, dann wird es jetzt Zeit für eine Antwort: Das Produkt wäre „Brooklyn Nine-Nine“.

Andy Samberg hatte keine Lust mehr auf den Showgiganten „Saturday Night Live“ und konzentriert sich nun auf die Protagonisten- und Produzentenrolle in der neuen Serie.

Den New Girl Vergleich ziehe ich, da ich die Damenrollen in dieser Serie genauso stark finde, wie die der Herren. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Frauen die „einfach gestrickteren“ Nebendarsteller in Comedyserien waren. In Brooklyn Nine-Nine glänzen Stephanie Beatriz und Melissa Fumero als taffe Detectives.

Die Serie weist die klassischen Cop-Serien-Elemente auf: Wir haben den grimmigen Chief, den treuen Partner und einige andere Polizisten, die ihre Arbeit nicht ganz ernst nehmen wollen. Wir begleiten den jungen Detective „Jake Perelta“ (Andy Samberg) und seine Kollegen bei seiner Polizeiarbeit.
Brooklyn Nine-Nine besticht allerdings dadurch, dass eben diese Elemente auf die Schippe genommen werden. So ist der Chief grimmiger als Lock aus Lost und der Partner tollpatschiger als Julie aus Scrubs. Die anderen Polizisten schlafen bei der Arbeit ein oder verschmieren ihren Schreibtisch mit dem Zuckerguss der bereits verschlungenen Donuts.

Brooklyn Nine-Nine ist neu, lustig und ausgezeichnet – mit zwei Golden Globes. Die erste Staffel ist bereits im Kasten und wurde in Amerika ausgestrahlt. Die Serie wurde frühzeitig verlängert und läuft ab dem 28. September wieder in den Staaten. Wann wir uns auf eine deutsche Premiere freuen können, ist noch unklar! Das Warten wird sich allerdings lohnen!

Meine Meinung:

Ein Kommentar



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.