Social Factual "Familien allein zu Haus"

Coronavirus: Weitere Produktion des ZDF mit Collien Ulmen-Fernandes

Spoilerfrei
Michael
14.04.20

Das ZDF macht ernst in Sachen Coronavirus: Nachdem vor kurzem noch zwei Serien starteten, hat das ZDF jetzt die Produktion eines Social Factuals bekannt gegeben. Seit Karfreitag entsteht „Familien allein zu Haus“ mit Collien Ulmen-Fernandes. Zu sehen ist es am Samstag, 25. April 2020, um 19.30 Uhr in ZDFneo und ab 10 Uhr in der ZDFmediathek. Darin beleuchtet Collien Ulmen-Fernandes, wie Familien mit der Situation klarkommen, dass Kitas, Schulen und Freizeiteinrichtungen geschlossen sind, Eltern zum Teil im Homeoffice arbeiten und das Alltagsleben, wie Freunde treffen, Großeltern besuchen, ins Kino gehen und vieles mehr, momentan nicht möglich ist.

Drei Familien, eine aus Niedersachsen, die andere aus Hamburg und die dritte in Italien lebend, filmen und dokumentieren mit fest installierten Kameras ihren neuen Alltag. In einem persönlichen Videotagebuch halten die Eltern und Kinder ihre Eindrücke des Tages fest, reflektieren und teilen sich aktiv mit. Collien Ulmen-Fernandes und Experten beobachten das Geschehen aus der Ferne und nehmen den Zuschauer mit in eine neue Lebenswelt in Zeiten der Pandemie.

Unter Berücksichtigung der behördlichen Corona-Regelungen nimmt die Moderatorin Kontakt zu Psychologen, Pädagogen, Hirn-, Trend- und Gender-Forschern auf. Von ihnen möchte sie unter anderem wissen: Wie gut sind unsere Schulen, Schüler und Schülerinnen für das Homeschooling gerüstet, wie wirkt sich der Lockdown auf das Miteinander in den eigenen vier Wänden aus? Wo entstehen Krisen, und welche Lösungen gibt es? Und was macht die Ausnahmesituation mit unserem Rollenverständnis? In die Zukunft geblickt, fragt Collien Ulmen-Fernandes außerdem: Welche Erkenntnisse nehmen wir aus dieser Zeit mit? Und was lernen wir daraus? Der Ansatz klingt erstmal spannend – reinschauen werde ich auf jeden Fall mal.

Bild: ZDF / Oliver Fuchs

Kommentiere


    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.