Lady of the Lake

Cursed – Die Auserwählte: Katherine Langford über ihre Figur der Nimue

Mini-Spoiler
Kira
02.07.20

Am 17. Juli geht das neue Netflix Original „Cursed – Die Auserwählte“ mit Katherine Langford, die viele noch aus „Tote Mädchen lügen nicht“ bzw. „13 Reasons Why“ kennen mögen, an den Start. Die Neuinterpretation der Artussage wird hier aus dem Blickwinkel von Langfords Charakter Nimue erzählt, die eine besondere Gabe hat und auserwählt ist, dem Zauberer Merlin ein altes Schwert zu überbringen.

Im folgenden Video spricht Katherine Langford über ihre Figur der Nimue und wie die altbekannte Geschichte durch den weiblichen Blickwinkel plötzlich zu einem völlig neuen Werk wird, das Fantasy- mit epischen und historischen Elementen vereint.

Den Trailer sowie einige Szenenbilder zur Serie findet ihr hier.

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.