Im Interview mit Jimmy Fallon

Das hat Matt LeBlanc vom „Friends“-Set mitgehen lassen

Spoilerfrei
Maik
29.01.19

Immer, wenn mein Lieblingsmädchen Zeit für Serien hat und zum Beispiel Folgen für eine anstehende Bahnfahrt herunterlädt, brauche ich eigentlich gar nicht nachfragen, was sie schauen möchte. „Friends“. Immer und immer wieder. Die Serie ist einfach (nahezu) zeitlos und unterhält noch immer Millionen von Leuten Woche für Woche – nur eben leider ohne neue Folgen und total dezentral. Aber wurscht, „Friends“ ist Kult und Kulturgut!

So sehr, dass vermutlich jeder der Hauptdarsteller noch immer in jedem Interview auf DIE Rolle „damals“ angesprochen wird. So auch Joey-Darsteller Matt LeBlanc. Eigentlich soll er Promo für den Staffelstart seiner Serie „Man With A Plan“ machen, aber schnell schwenkt alles zum Serien-Klassiker über und die beiden quatschen über den Casting-Prozess und ob Matt LeBlanc sich Erinnerungs-Requisiten vom Set geschnappt hat. Und ja, das hat er.

„Matt LeBlanc chats with Jimmy about Friends‘ return to Netflix, why you won’t catch him bingeing the hit series today and what he stole from set when the show ended.“

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.