Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Fußball-Bundesliga komplett live? Das wird teuer

DAZN: Ab August 100 Prozent Preiserhöhung für Bestandskunden

Spoilerfrei
2. Juli 2022, 12:42 Uhr
Spoilerfrei
Michael
02.07.22

Ab dem 1. August 2022 müssen sich auch Bestandskunden von DAZN an neue Preise gewöhnen: Dann verdoppelt sich mal eben der monatliche Preis. Damit zahlen auch langjährige Bestandskunden ab dann den gleichen erhöhten Preis wie Neukunden. Zum 1. Februar 2022 hatte DAZN die Preise erhöht – um 100 Prozent (wir hatten hier darüber berichtet). Aus den bislang knapp 15 Euro wurden für alle Neukunden knapp 30 Euro pro Monat. Wer bis zum 31. Januar 2022 noch ein Abo abschloss oder seine bis dahin ruhende DAZN-Mitgliedschaft reaktivierte, war noch mit dem alten Preis unterwegs – das galt natürlich auch für alle Bestandskunden. Damit wird dann jedoch auch am 31. Juli 2022 Schluss sein, denn ab dann muss jeder Kunde mehr zahlen – 29,99 Euro im Monat.

UPDATE: Kurz vor Umstellung der Preise am 1. August 2022 gibt es ein interessantes Komplett-Sport-Paket mit DAZN, Sky und Magenta Sport, bei dem man rund 13 Euro pro Monat im Vergleich zur Einzelbuchung spart – hier gibt’s alle Infos dazu.

Wer in Zukunft ein Abo bei DAZN abschließen oder weiternutzen will, für den gibt es ab dem 1. August 2022 verschiedene Möglichkeiten. Das Jahresabo gibt es in zwei Variationen: Entweder für einen Monatsbeitrag von 24,99 Euro im Monat. Oder als Einmalzahlung in Höhe von 274,99 Euro (statt bisher 149,99 Euro). Das flexible Monatsabo kostet 29,99 Euro im Monat, wie es bei DER SPIEGEL heißt.

In dem Preis sind dann alle Inhalte von DAZN enthalten, also von den Spielen der Fußball-Bundesliga, die nicht bei Sky laufen (das sind die Freitags- und Sonntagsspiele), über die UEFA Champions League mit praktisch allen Spielen der fünf deutschen Mannschaften bis zum US-Sport aus der NBA und NFL – aber der Preis ist natürlich eine Ansage, zumal man mit dem Preis auch über den Sport-Preisen von Sky liegen wird. Dort kostet das komplette Paket derzeit als Aktionspreis 23,50 Euro im Monat im Jahres-Abo, danach 40 Euro im Monats-Abo. Allerdings ist da auch schon das Entertainment-Paket (14,50 Euro Gegenwert) von Sky enthalten, man hat also Zugriff auf die Serienwelt bei Sky.

Dass DAZN irgendwann teurer werden würde, war ja abzusehen – die Rechtepakete waren nicht gerade billig. Und von dem Zehner im Monat ist man ja auch schon ein Weilchen weg, im Mai ging’s von 12 auf 15 Euro hoch. Aber die jetzige Preiserhöhung von 100 Prozent ist schon eine harte Ansage. Ich bin gespannt, wie die Kund:innen da reagieren werden. Wer zum Beispiel die Bundesliga komplett sehen will, ist dann natürlich schon mit heftigen 54 Euro für DAZN und Sky dabei – im Monat.

Bilder: DAZN

9 Kommentare

  • Paul Witzemann

    Eine Frechheit.
    Ich werde kündigen.

  • Stephan Wolf

    Ich hab sofort gekündigt. Mich interessieren NBA und NFL nicht. Warum soll ich dafür bezahlen??
    Wenn ich im Restaurant Pizza bestelle zahle ich ja auch nicht den doppelten Preis, weil es dort auch Nudeln gibt

  • Ein Kollege von mir hat mal zusammengerechnet, was er jetzt ausgeben müsste, wenn er als Fan des BVB wirklich jedes (potentielle) Spiel live im TV schauen wollte.
    Er kam auf 650€ im Jahr…
    Da blieb mit tatsächlich die Spucke weg!

  • Entenmann

    Das ist in der heutigen Zeit der sbsolute Hammer was die sich abhalten dann sollen die die 80 Millionen ablöse zahlen sich die scheiße selbst holen oder der ganze Fussball soll kaputt gehen und nicht die Menschen die 1100 Euro netto verdienen.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Review: Better Call Saul S06E12 - "Waterworks"
„American Horror Story: Double Feature": Staffel 10 kommt im August 2022 zu Disney+
Die Bestie von Bayonne: Alle Infos zur Mini-Serie in ZDF und ZDFmediathek
Review: Ich bin Groot – Kurzfilme
Disney+-Preise steigen: Teurer Premium-Account oder günstiges Abo mit Werbung
 
 

  • Welcome to the future. Erica Kravid (Heroes Reborn)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!