Jon Favreau schreibt und produziert

Die (nicht animierte) Star Wars Serie kommt

09.03.18 10:16
Star Wars
Spoilerfrei
Jonas
09.03.18

Vor der Übernahme des Star Wars Franchise durch Disney wäre das noch eine Mega-News gewesen: Es wird eine echte, nicht animierte Star Wars Serie kommen. Nach Rogue One, Solo und weiteren geplanten Kinofilmen haut eine angekündigte Serie den Star Wars Fan nicht mehr komplett vom Hocker. Aber an Rogue One sieht man, dass Projekte neben der Hauptstory durchaus unterhaltsam sein können – insofern können wir gespannt sein.

Verantwortlich für die Star Wars Serie wird Jon Favreau sein. Er produziert und schreibt die noch unbenannte Serie. Zum Inhalt oder Datum gibt es leider noch keine Informationen. Jon ist als Regisseur von Iron Man und Iron Man 2, sowie als Producer der Avengers, ein erfahrener Filmschaffender. Aber auch als Schauspieler ist er bekannt, er war unter anderem in sechs Friends Folgen zu sehen und als der Charakter Happy Hogan in diversen Marvel Filmen.

Auch wenn wir zu dem Inhalt der Serie keine Informationen haben ist eines klar, die Serie wird nicht bei Netflix oder Amazon laufen. Disney will diese Serie dafür nutzen, seinen eigenen Dienst zu promoten. Also brauchen wir in der nahen Zukunft noch ein weiteres Abonnement, etwas schade.

via: starwars.com

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.