Wiedervereinigung bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"

Dschungelcamp 2017 – Tag 4

17.01.17 08:00
ReviewTV
SPOILER !!
Michael
17.01.17

Und wieder eine Wiedervereinigung, von der Hanka profitiert: Nach der Wende in der DDR ist es jetzt die Wiedervereinigung im australischen Dschungel. Die Zusammenführung der Teams beim Dschungelcamp 2017 kommt mindestens für die Ex-TV-Maklerin gerade rechtzeitig, bevor sie von der genervten Kader Loth ausgewiesen wird. Es ist Tag 4 im Dschungel, und aus 2 x 6 Campern wird wieder ein gutes Dutzend bestens gelaunter Promis. OK, 11 gut gelaunte + Kader. Da wächst zusammen, was irgendwie auch zusammen gehört – oder?

Zunächst geht Gina-Lisa bei Honey auf Tuchfühlung – mit hohem Fremdschämfaktor. Sie findet einfach alles toll, was Honey ihr so bietet, und merkt gar nicht, dass er sie dabei auch ein bisschen auf den Arm nimmt. Der „Promi Dinner“-Hinweis war der erste halbwegs akzeptable Move von Honey, würde ich sagen.

Derweil geht Hanka steil und freut sich überschwänglich darüber, nicht in die Dschungelprüfung gewählt worden zu sein. Dass sie dabei mal wieder überdreht, nervt nicht nur Kader, sondern sogar den sonst so besonnenen Jens. Eine erste Ansage von ihm in Richtung Hanka zeigt Wirkung, aber kurz danach haben sich schon wieder alle lieb. OK, nicht alle: Kader kocht munter weiter vor sich hin. Sie ist mit Hanka noch nicht fertig.

Dschungelcamp 2017: Dschungelprüfung an Tag 4

Ah, die Autoprüfung. Erleichterung bei den gewählten Promis Kader und Sarah Joelle, Enttäuschung bei uns Zuschauern. Sie ist nicht nur eine der ödesten Prüfungen, sondern auch eine der längsten – und dank der noch existierenden Lagertrennung bekommen wir sie sogar zweimal serviert. *würg*

Immerhin scheint Sarah Joelle ihr Team mit etwas Verstand (okay, mehr ist auch nicht da) ausgesucht zu haben. Markus und Marc verstärken ihr Team – ach ja, und ihr Glücksbody (Fremdschämmoment II). Sie darf nichts sehen, Marc nur auf Markus achten, und Markus – darf nicht reden. Ausgerechnet! Unser 80er-Jahre-Geräusche-Imitator!

Die Kader-Schmiede bei der Konkurrenz lässt Hanka – natürlich – außen vor. Kader nimmt Jens und diesen Botox-Typen mit – das konnte natürlich nicht gut gehen, obwohl Jens ja immerhin schonmal eine Straßenkarte auf den Arm tätowiert hat. Reicht aber nicht. Glücklicherweise sind ale Drei gut gepolstert – einer auf natürliche Weise mit Fett-Bags, die anderen nach ordentlicher Nachbehandlung – so dass es nicht zu schlimmeren Verletzungen bei Kaders Fahrweise gekommen ist.

20 Minuten später… Puh, endlich vorbei. Team Base Camp geht mit 4 Sternen als Sieger vom Platz. Haben wir diese Dschungelprüfung auch ausgestanden.

Die Zusammenführung der Teams

Dann ist es endlich soweit und die Teams werden zusammengelegt. Die Freude hält sich in Grenzen, zumindest im Paradies Base Camp. Kein Wunder, schließlich wird das Gewinnerteam zum ersten Mal gefühlt an den Rand einer Niederlage gebracht. Jetzt wird’s nicht nur voll, sondern Team Snake Rock bringt auch Hanka mit. Die führt sich auch gleich passend ein, irrt apathisch durchs Camp und muss von Marc erstmal eingefangen werden.

Dann werden die neuen Camper eingekleidet, damit alle die gleichen Sachen tragen. Das ist für den korrekten Markus zuviel – ungerecht ist das, jawohl, die Bedingungen sollen doch für alle gleich sein, also will er auch für die etablierten Basecamper neue Sachen – oder es wird gestreikt. Dass die Alt-Camper bisher praktisch paradiesische Zustände genießen konnten – kein Wort.

Das Voting

Einmal Loser, immer Loser: Bei der Wahl zur nächsten Dschungelprüfung kommen die Gewinnercamper nicht in Frage; Kader & Co. bleiben die Favoriten der Zuschauer, wenn es ums Quälen und Prüfen geht. Kader oder Hanka? Da hat sich wohl jemand eingeschossen. Kader darf ran und ist tief getroffen: „Ich kündige!“

Geht das? Werden wir morgen sehen.

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 4,00 (1)

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.