Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Für deutschsprachige Drehbuchautor:innen

Eigene Netflix-Serie machen: Sende deine Idee beim Accelerator-Programm ein!

16.11.21 14:04
Serien
Spoilerfrei
Maik
16.11.21

Eine eigene Serie auf Netflix zu haben, dürfte für viele Fans und vor allem Medienschaffende ein absoluter Traum sein. Wer meint, das sei nur mit entsprechendem Status oder einer bestimmten Anstellung möglich, der irrt! Gemeinsam mit dem US-Unternehmen Impact hat der Streaming-Anbieter jetzt nämlich ein Accelerator-Programm gestartet, das sich an unbekannte Talente richtet. Und das explizit für den deutschsprachigen Raum!

Bis zum 1. Januar 2022 könnt ihr euch hier bewerben, um die Chance auf eine eigene Netflix-Produktion zu erhalten. Dazu braucht ihr nur einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben – ach ja, und eine tolle Idee für eine Serie (oder einen Film)… Nach einer kleinen Schreibprobe werden insgesamt fünf Drehbuchautor:innen mit Potenzial ausgewählt, um in einem achtwöchigen Bootcamp gemeinsam mit etablierten Showrunnern des Streaming-Anbieters an ihrer Idee zu feilen. Honorar und einen Autorenvertrag mit Netflix gibt es noch on top – und für uns Zuschauer:innen am Ende vielleicht fünf neue sehenswerte Netflix Originals!

Sasha Bühler (Director EMEA Film) und Steffi Ackermann (Director Local Language Series DACH Netflix) sagen zum Programm:

„Wir glauben daran, dass es essentiell ist, in die nächste Generation kreativer und diverser Talente zu investieren. Als fester Bestandteil der deutschen Filmbranche wollen wir uns deshalb verstärkt hier am Standort engagieren. Impact hat dabei neue, innovative Wege gefunden, unentdeckte Talente und Geschichten aufzuspüren und diese mit renommierten Autor*innen und Showrunnern weiterzuentwickeln. Der Erfolg des Programms in den USA spricht für sich und wir freuen uns sehr auf die Bewerbungen der lokalen Talente und die weitere Zusammenarbeit.“

Das könnte DIE Chance für unbekannte Talente sein, die im sonst eher im von Kontakten und Namen kontrollierten Business untergehen. Ich bin gespannt, welche Stories wir hinterher zu hören bekommen. Vom Tellerwäscher zum Netflix-Views-Millionär – das hätte doch was! Die Workshop-Wochen finden jedoch erst vom 2. Mai bis zum 24. Juni 2022 statt, wir müssen uns also noch etwas gedulden, bis wir erste Ergebnisse zu sehen bekommen. Allen, die sich bewerben viel Glück!

Bild: Pereanu Sebastian

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: