Eine Adult Swim Animation

Ein Blick auf „Primal“ – eine der besten Animationsserien des letzten Jahres

Spoilerfrei
Susanne
14.02.20

Regie-Legende Alfred Hitchcock sagte einst, dass ein guter Film auch ohne gesprochene Worte für den Zuschauer verständlich sein sollte. Diese Prämisse hat sich wohl auch der „Star Wars: The Clone Wars“-Macher Genndy Tartakovsky zu Herzen genommen, als er „Primal“ entwickelt hat. Denn die Animationsserie um einen Höhlenmenschen im prähistorischen Zeitalter kommt ganz ohne Worte aus. In 5 bislang ausgestrahlten Episoden, die in den USA auf dem Sender Adult Swim gezeigt wurden, erzählt die Serie die Geschichte des Jägers Spear, der sich mit einem Tyrannosaurus anfreundet und mit ihm gemeinsam gegen wilde Kreaturen auf brutale Weise in den Kampf zieht. Nach einem Teaser, den wir euch bereits letzten Sommer präsentiert haben, könnt ihr im nachstehenden Videobeitrag erfahren, was die Zeichentrickserie auszeichnet und warum sie als ein der besten Animationsserien des letzten Jahres gilt.

Bislang ist die Serie leider nur in den USA zu sehen gewesen. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

Bilder: Adult Swim

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.