Video Essay

Erleben wir gerade grundlegende Veränderungen von Animationsserien?

10.06.20 21:12
Animiert
Spoilerfrei
Maik
10.06.20

Früher gab es Samstag-Morgen-Cartoons und vor allem kinderfreundliche Formate. Dann wurde das Animationsfernsehen erwachsener und Formate wie „South Park“ haben aufgerüttelt. Inhaltlich zumindest, denn wirklich schön-schön sahen viele der Serien nie aus. Vielleicht im Anime-Bereich, wo viel Liebe in die Darstellung fließt. Doch befinden wir uns am Rande einer (R)Evolution im Bereich des animierten Bewegtbildes? The Roundtable sieht das so und fasst einige Gedanken und Erkenntnisse (also, wirklich so einige bei 24 Minuten Laufzeit…) im Video Essay „Animation is About to Change“ zusammen. Dabei sieht er zwar Animation allgemein, aber geht durchaus umfassend auf serielle Formate ein.

„No matter what kind of cartoon you prefer, no matter what network or streaming service you prefer, whether it be Cartoon Network, Nickelodeon, Disney, Adult Swim, Netflix or even Hulu – everything is about to change! You’re about to see MORE animation, alongside the shows such as Avatar: the Last Airbender, Solar Opposites, Rick & Morty, Amphibia and The Owl House that are pushing the medium’s relevance to new heights!“

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.