Eine kleine Atempause

Falling Skies S05E06 – Respite

07.08.15 13:00
Falling SkiesReview
SPOILER !!
Kien
07.08.15
Falling Skies – Respite © TNT

© TNT

Dieser Punkt markiert wohl die Ruhe vor dem Sturm. Auf den Showdown mit Pope müssen wir uns noch etwas gedulden. Dieser ist in der gesamten Episode kein einziges Mal zu sehen. Ich finde sie dennoch klasse, denn es zeigt sich einmal mehr die Ausgeglichenheit dieser Serie auf.

„Are you gonna literally bring a knife to a gunfight?“ (Willie)

Zunächst ist da einmal Tom, der scheinbar gerettet in einer unbekannten und undefinierbaren Umgebung zu sich kommt. Eine Pazifistenfamilie hat ihn aufgenommen und versorgt. Ihre Bedingung: Tom darf in der Gegenwart ihrer Kinder kein Wort über den Krieg verlieren. Widerwillig nimmt er am Tisch Platz und … weint.

Nein, nicht wegen des Redeverbots. Nostalgie. Erklärung: Ende. Im Ernst: eine wirklich schöne Szene, in der Noah Wyle sein Repertoire vorzeigt. Applaus!

Falling Skies – 2nd Mass

TM & © Turner Entertainment Networks, Inc. A Time Warner Company. All Rights Reserved.

Der Rest der 2nd Mass hat sich in der Zwischenzeit in einer Destillerie ihr neues Lager aufgeschlagen. Wähnrend der Colonel nach Schnapps suchen lässt, will Maggie ihre Stacheln loswerden. Als sie ihren Wunsch Anne gegenüber äußert, ist diese strikt dagegen.

Es folgt eine Argumentation beider Frauen, wobei Frau Mason stellvertretend für ihren vermissten Mann den Verlust des strategischen Vorteils durch ihre Supersoldatin als nicht tragbar hält. Letztere will jedoch ihre Unabhängigkeit zurück, ohne die sie ihrer Meinung nach nicht so lange überlebt hätte. Der zweite schöne Moment. Applaus!

Gesteigert wird dies noch durch die Tatsache, dass Cochise hinter Annes Rücken Maggie seine Hilfe anbietet, da er laut eigener Aussage bei den Menschen gelernt hat, dass man für seine Freunde da ist. Schön!

„I think we found the first nail in the Esphenis‘ coffin.“ (Weaver)

Während Hal sich mit Isabelle auf die Suche nach seinem Vater macht, kommen sich beide näher. Der längst überfällige Kuss war echt überzeugend. Da hat Drew Roy Hals Zögern richtig gut hinbekommen, wie ich finde. Ge-kauft!

Das dürfte also noch interessant werden, was seine Beziehung zu Maggie angeht, denn andeutungsweise hat sie ihre Stachel vielleicht wieder entfernen lassen, um sich u.a. nicht mehr zu Ben hingezogen fühlen zu müssen. Ben also gefriendzoned und Hal kann sich plötzlich vor Chicks nicht mehr retten, wie die letzten Minuten zeigen.

Das Überraschendste war für mich bei dieser Folge jedoch die subtile Note von Pazifismus, die von Tom ausgeht – deutlich zu dem Moment als er den Jungen, Kyle, dazu überredet nicht mehr mit ihm in den Krieg zu ziehen und stattdessen bei seiner Familie zu bleiben. Eine schöne Rede! Wie die das wohl bei der Prodktion durchgeboxt haben?

Ach ja, das Kommunikationsdingens der Espheni, das entdeckt wurde: Gamechanger? Vielleicht. Wäre aber vermutlich zu einfach. Und Pope ist ja auch noch da. Fragt sich nur: wie lang noch?

Vorschau: S05E07


Vorherige Folge

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 3,00 (2)

6 Kommentare

  • Naja, naja, sooo überzeugend war die Sache mit der Pazifisten-Idylle nicht. Dass da noch kein Alien vorbeigeschaut hat, und keine Menschengruppe auf der Flucht? Unglaubwürdig.

    Immerhin gab’s was Neues für den Trophäenschrank der Masons: Nach Mondflug, Duell mit Pope, Gefangenschaft durch die Aliens usw. hat Tom jetzt auch einen Insektenflug überlebt – nicht schlecht. Ich stelle mir das ja so vor, dass Tom da so ein Büchlein führt, wo er immer abhakt, was er heute wieder Neues überlebt hat…

    • Vielleicht ist Oppa ja der Übersoldat und hat heimlich alle plattgemacht, so wie er den Flugskitter angeschossen hat um Tom zu retten, als dieser nur knapp über den Boden flog ;)

      Die Idee mit dem Buch ist geil!

      „Liebes Tagebuch,

      ich denke, John und ich werden nicht mehr beste Freunde …“

  • Ach, wo wir an anderer Stelle hier auf sAWE gerade über Spoiler durch Vorschau-Bilder diskutieren – da haben wir ja gleich ein aussagekräftiges Spoilerbild im Falling Skies-Teaser für nächste Woche… :-/

    • Also hier hätte ich ein paar Gegenargumente ;-)

      Erstens: Der Artikel hier ist fett mit „SPOILER!“ markiert.
      Zweitens ist es eine Vorschau, deren Inhalt nix über den Ausgang der aktuellen Folge verrät, wo auch kein Cliffhänger vorzufinden ist.
      Drittens ist es ein Teaser und er macht genau das, was er soll, nämlich Appetit anregen für das, was kommt. Und gerade nach so einer ruhigen Episode einer sonst recht dynamischen Serie, passt es ganz gut, die Zuschauer daran zu erinnern, dass da noch was ist. Vor allem ist es aber eine Vorschau, die nach jeder Folge kommt. Die dürften also die meisten eh schon kennen.

      Klar kann das Vorschaubild/der Clip was aussagen. Muss es/er aber nicht. Wie in diesem Fall, mMn.
      Und selbst wenn: Bisher freue ich mich immer eher, als dass ich mich ärgere. Ich meine, sonst müssten wir ja alle Teaser und Trailer verbannen. Oder?

  • Wäre eine Alternative, ja. Werde ich dann mal zukünftig von Fall zu Fall entscheiden. Mag es an sich ganz gerne, wenn alles sich innerhalb einer Seite abspielt. :)


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.