Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Schauspieler im Gespräch mit Steve-O

Frankie Muniz erzählt von den Anfängen der Serie „Malcolm mittendrin“

Spoilerfrei
Maik
12.01.22

Na, hättet ihr ihn so erkannt? Das da oben ist Malcolm aus „Malcolm mittendrin“! Also, Schauspieler Frankie Muniz, der sich wohl von Jesse Pinkman in Sachen Style hat inspirieren lassen. Ich muss gesehen, dass der Name Frankie Muniz mir bis eben nicht wirklich was gesagt hat. Dazu war ich damals wohl zu jung, um mir wirklich die Darsteller-Namen von Serien zu merken. Das dürfte auch daran liegen, dass Muniz bis auf einige Gastauftritte (z.B. 2017 in einer Folge „Preacher“) wenig aufmerksamkeitsstarke Rollen in der jüngeren Vergangenheit hatte. Daher ist es umso erfrischender, mal ausführlich zu hören zu bekommen, was im Leben des Kinderstars aktuell so abläuft!

Im (mit Videoaufzeichnung ausgestatteten) Podcast-Interview mit Jackass-Ensemble-Mitglied Steve-O spricht Frankie Muniz natürlich auch über seinen großen Durchbruch. Das folgende Video ist ein Ausschnitt des Gespräches, in dem es vor allem um die Anfänge der Serie geht. Darunter findet ihr das komplette Gespräch, solltet ihr euch die ganze Stunde geben wollen.

„Frankie Muniz is most known as the star of Malcolm In The Middle. He’s also a racecar driver, a drummer, a father and just a rad dude to talk to. This was truly unforgettable.“

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: