Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

20 Jahre "Autsch!"

Johnny Knoxville lässt seine größten Verletzungen Revue passieren

Spoilerfrei
Maik
07.06.18

„Hello, I’m Johnny Knoxville, welcome to Jackass!“ war jahrelang ein kultiger Standardspruch, der in pavlovscher Manier konditioniert von Schmerz gefolgt war. Ein Stück Popkultur, ein Stück TV-Generation und ganz viele Stücke Blödsinn. Rund zwanzig Jahre und etliche Knochenbrüche ist das mittlerweile her – Zeit und Grund genug für Knoxville, seine „Highlights“ mal einzeln durchzugehen. Für Vanity Fair hat er seine schlimmsten Verletzungen noch einmal eingeordnet. Da sind einige dabei, von deren Existenz ich nicht einmal wusste – eigentlich müsste er mal einen Medizinband veröffentlichen!

„Johnny Knoxville breaks down all the injuries of his career. From pepper spray and taser guns, to breaking his ankle crossing the LA river, to getting shot by a rocket over a lake and getting landed on by a motorbike, listen to Johnny break down the timeline of his injuries, Johnny’s new movie Action Point is out now in theaters.“

via: theawesomer

Ein Kommentar


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: