Start im Mai

Jupiter’s Legacy: Teaser zur Comicadaption

Spoilerfrei
Fabio
23.02.21

Jupiter's Legacy

Es ist schon ein Weilchen her, dass Netflix sich den erfolgreichen schottischen Comicautor Mark Millar ins Boot geholt hat. Jetzt gibt es immerhin einen Teaser zur ersten Serie, die auf einer seiner Comics basiert. „Jupiter’s Legacy“ wirft einen etwas anderen Blick auf die Welt der Superhelden: Die Geschwister Chloe und Brandon sind die Kinder der berühmtesten Helden der Erde, allerdings sehen sie es nicht ein, das Erbe der Eltern anzunehmen und führen stattdessen lieber ein rebellisches Leben voller Drogenexzesse.

Millar, aus dessen Feder auch „Kick-Ass“ und „Kingsman: The Secret Service“, sowie die Marvel-Hits „Civil War“ und „Old Man Logan“ stammen, liefert mit „Jupiter’s Legacy“ eine abgedrehte Superheldengeschichte, vermengt mit ein paar Shakespeare-Elementen. Der Teaser zeigt noch nicht viel und macht nur das, was er soll, unsere Aufmerksamkeit wecken. Ich bin jedenfalls auf die ersten Szenenbilder gespannt.

„Jupiter’s Legacy“ ist ab dem 7. Mai auf Netflix verfügbar.

Bilder: Netflix

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: