Exklusiver Deutschland-Start

Kevin Can Wait bald über Amazon Prime zu sehen

Spoilerfrei
Maik
16.12.16

Ich schaue ja tatsächlich stets aktuell „Kevin Can Wait“. Und just, nachdem wir im Rahmen unseres letzten podcAZts darüber gesprochen haben, was ähnlich genauso wie bei „King of Queens“ damals ist, und was nicht, gibt Amazon Prime Video bekannt, dass die Serie hierzulande ihre Premiere feiern wird – nächste Woche bereits. Ab 20. Dezember sind die ersten drei Episoden der Serie zu sehen, danach folgt jeden Dienstag eine neue.

Mittlerweile hat sich meine Unentschiedenheit zur Serie dann doch etwas in Wohlgefallen aufgelöst. Sie ist sicherlich keine smarte Serie, besitzt Fehler und Dämlichkeiten in quasi jeder Episode, und dass sie mit teils 13 Millionen(!) Zuschauern in den USA eine der erfolgreichsten Comedys des Jahres ist – naja… Aber man braucht sich dabei keine Gedanken machen, sich an keine vorherigen Dinge erinnern, Entwicklungen verstehen oder gar Gags – das ist Sehen im Moment. Kopf aus, Spot an. Und zwischendrin gibt es tatsächlich sehr komische Momente und sogar gute Folgen. Noch immer frage ich mich, wieso man überhaupt mehr als ein Kind in die Familie geschrieben hat, aber gut, sei es drum…

Hier einer der aktuellen Trailer zur Serie:

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.