Fiese Erziehungsmethode

Lehrer bestraft Schüler mit Game of Thrones-Spoilern

30.03.14 18:12
Game of Thrones
No Rating
Maik
30.03.14

GoT

Ein Mathematiklehrer in Belgien hat so seine Probleme, die Klasse stets ruhig zu halten. Doch nachdem er bemerkt hatte, wie viele Fans der Serie Game of Thrones unter seinen Schülern war, wurde die Sache einfach: Spoilern.

“I’ve read all the books. If there is too much noise, I will write the name of the dead on the board. They are enough to fill the whole year and I can even describe how they die.”

Und ihr wisst ja, wir hassen alle Spoiler mehr, als wir das Tratschen mit dem Banknachbarn, das Werfen von Papierkugeln oder das Spielen mit dem Smartphone mögen. Also nehmen wir solche Drohungen durchaus ernst. Vor allem, wenn der besagte Lehrer dann mal schnell zur Untermauerung alle Charakternamen auf die Tafel schreibt, die in der letzten Staffel das Zeitliche gesegnet haben.

via: serien-load

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.