Ab Oktober auf Facebook

Limetown: Serie mit Jessica Biel zum Podcast

Mini-Spoiler
Maik
10.09.19

Das klingt so seltsam, „ab Oktober auf Facebook“ zu schreiben. Aber so ist es nun mal. Und irgendwie war es ja auch absehbar. „Facebook Watch“ heißt das Video-Streaming-Angebot von Facebook, das nach ganz viel User-generiertem Content eben auch professionelle und vor allem selbst bzw. für einen selbst produzierte Inhalt verbreiten möchte. Ein erstes Projekt ist „Limetown“, das nicht nur in Puncto Inhalt, sondern auch bei den Darstellern namhaft daher kommt. Denn niemand Geringeres als Jessica Biel spielt Lia Haddock (und Stanley Tucci ist auch dabei). Wer Lia Haddock ist? Okay, dann scheint ihr noch nie was vom fiktionalen Podcast „Limetown“ gehört zu haben…

„Ten years ago, over three hundred men, women and children disappeared from a small town in Tennessee, never to be heard from again. American Public Radio reporter Lia Haddock asks the question once more, ‚What happened to the people of Limetown?'“

Two-Up Productions hat 2015 mit dem Podcast „Limetown“ gestartet, der eine fiktive Dokumentation darstellt. Geschrieben von Zack Akers und produziert von Skip Bronkie hat der oftmals mit dem Kriminal-Podcast „Serial“ oder der Science-Fiction-Serie „Akte X“ verglichene Podcast schnell die Top-Position der Streaming-Charts erreicht und länger halten können. Am 16. Oktober wird die erste Staffel der Serien-Adaption starten – hier der neue Trailer dazu. Perfider Weise binde ich hier den Trailer über YouTube ein, obwohl er bestimmt auch irgendwie auf Facebook zu finden sein dürfte. Alles nicht so leicht heutzutage…

Bis nächsten Monat ist ja noch etwas Zeit, da kann man als jemand wie ich, der zwar vom Podcast aber noch nicht den Podcast selbst gehört hat, wunderbar aufholen. Den originalen Podcast um Radio-Journalistin Lia Haddock inklusive der frisch gestarteten zweiten Staffel gibt es hier zu hören und einen Prequel-Roman gibt es auch zu kaufen (Partnerlink). Ich bin gespannt, wie man einen Podcast das Sehen beibringen wird. Spannende Sache!

via: eay

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.