Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Es gab bereits Überlegungen

Mad Men Spin-Off?

19.03.15 12:19
Mad Men
Spoilerfrei
Maik
19.03.15

mad-men

Sieben. Noch genau sieben Folgen trennen uns vom Ende der Serie Mad Men. Ab 5. April beginnt die zweite Hälfte der siebten Staffel und endlich hat das Drama sein Ende. Finde ich zumindest, denn für mich ist Mad Men die vermutlich am meisten überschätzte Serie der Welt. Ja, es gab auch Highlights, aber gerade die ersten Staffeln sind enorm zäh, nehmen sich viel zu viel Zeit und am Ende wird alles mehr als obstrus. Klar, die Inszenierung der 60er ist nice, der Flair der Sendung überhaupt und Charaktere wie Don Draper und Peggy Olson reines TV-Gold. Und doch hat mich die Serie nie in den Bann gezogen. Hätte mir nicht jemand gesagt, dass es nach Staffel 1 besser wird – und dann wieder, dass es ab Staffel 3 aber wirklich gut wird – ich hätte wohl nach vier Folgen aufgehört.

Nunja, nun stecken wir also im Schlamassel und man möchte ja doch irgendwie wissen, wie es endet. Es kann aber auch sein, dass es gar nicht endet. Klar, Mad Men schon, aber vielleicht gibt es ja ein Spin-off? Wie jetzt nämlich heraus kam, ist die Idee den Machern keinesfalls neu.

Vertragshänger führte zu ersten Gedanken

Bereits nach Staffel 4 haben die Verantwortlichen nach Angaben des Hollywood Reporters mit der Idee gespielt. Schuld daran waren elendig lange Vertragsverhandlungen mit Matthew Weiner, die Serie hatte ja allgemein einen Hang dazu, gerne mal längere Pausen einzulegen. Darin hatte man angedacht, eine weitere Serie abzukoppeln. Tatsächliche Gedankengänge waren, das Hier und Jetzt zu zeigen. Also nicht die 60er, sondern die 2010er. Oder aber ein Spin-Off zum Charakter Peggy Olson. Oder, oder, oder…

Doch Verträge wurden unterzeichnet und die Mutterserie weiter gedreht. Bis zum Ende dann am 17. Mai. Mal schauen, was die Macher sich dann einfallen lassen. Ich kann jedoch auf ein Spin-Off verzichten, es sei denn, es gibt einen komplett anderen Dreh.

via: serienjunkies

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: