Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden
WERBUNG
Unterstütze den Blog!

Richtig gut gemacht

„Nirvana: Kurt Cobain“: Konzept-Trailer für Drama-Serie von Netflix

Spoilerfrei
29. Oktober 2021, 20:02 Uhr
Spoilerfrei
Maik
29.10.21

Nirvana-Kurt-Cobain-netflix-serie-trailer

Es gab bereits etliche TV-Dokumentationen, Bücher und Feature-Filme zum Leben und vor allem tragischen Tod des Nirvana-Frontmannes Kurt Cobain. Aktuell soll das Studio Universal Pictures gar an einer erneuten Inszenierung der Lebensgeschichte Cobains arbeiten. Zum letzten Todestag des Grunge-Sängers haben die Leute von Teaser PRO einen „Concept Trailer“ erstellt, der ausdrücken soll, wie es aussehen KÖNNTE, wenn Netflix sich dem ikonischen Stoff annähme. Das könnte dann tatsächlich ein ziemlich mitreißendes und bisweilen düsteres Drama werden. Aber ja – alles Konjunktiv, denn im Grunde genommen ist das nur ein Fake-Fan-Trailer, der dafür aber ziemlich gut gemacht ist, wie ich finde! Jetzt aber erstmal viel Spaß mit der fiktiven Drama-Vision „Nirvana: Kurt Cobain“ (ja, der Name hätte einfallsreicher ausfallen können…).

„Please note that this is fanmade, we ask you for your understanding. We were just trying to imagine what about the movie or series could be and how Joe Anderson would look like as Kurt Cobain. Unfortunately, our capacities were limited, so the trailer became very dark and depressing. It’s became more about the character’s tragedy rather than ‚the path of the legend‘ like we were going to do.“

Ich mag, wie man sowohl die Stimmung der Ära einzufangen wusste als auch das Title Design von Netflix mitbedacht hat. Besetzung passt auch und über den möglichen Soundtrack brauchen wir uns eh nicht zu unterhalten…

Und wer weiß – vielleicht sieht Netflix oder ein anderes Bewegtbild-Unternehmen (oder vielleicht gar Courtney Love?) dieses Video und denkt sich: „Ja, wieso eigentlich nicht?!“. Wäre ja nicht das erste Mal, dass ein eigentliches Spaß-Projekt eine ernsthafte Umsetzung erfahren hat. Ich bin noch immer sehr auf das Drama-Projekt zur Serie „Der Prinz von Bel-Air“ gespannt. Sag niemals nie…

Autor:innen gesucht

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
WERBUNG