Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

BBC Serie verkauft sich überraschenderweise ganz gut

Partners in Crime ermitteln bald international

21.08.15 16:34
Drama
Spoilerfrei
Tobias
21.08.15

PartnersInCrime

Mit dieser Nachricht hatte ich jetzt echt (noch) nicht gerechnet. Wie man diese Woche vernehmen konnte, scheint sich die BBC Serienadaption auf der Basis der Bücher von Agatha Christie rund um Tommy (David Walliams) und Tuppence (Jessica Raine) sehr gut zu verkaufen. Die sechsteilige Detektivserie kommt bei den internationalen Fernsehanstalten dermaßen gut an, dass schon vor dem Ende der ersten Staffel auf BBC One der Vertriebspartner der Serie diverse TV Verträge abschließen konnte. BBC One selbst hatte im Rahmen eines Vermarktungsdeals die Exklusivrechte der Erstausstrahlung erhalten.

Die beiden Nachwuchsdetektive werden demnächst u.a. auch in Japan, Norwegen, Schweden, Dänemark und sogar in Australien und in den USA auf Verbrecherjagd gehen. Deutschland ist noch nicht mit dabei. Wobei ich mir gut vorstellen könnte, dass ein Sender wie der WDR hier früher oder später Interesse haben könnte. Nachteil dürfte hierzulande natürlich die leidliche Notwendigkeit einer Synchronisation sein.

Die Serie spielt in den 50iger Jahren und begleitet das Ehepaar Tommy und Tuppence Beresford wie sie teils selbstverschuldet zwischen die Fronten der Geheimdienste und kriminellen Vereinigungen geraten, aus denen sie sich nicht nur befreien sondern auch noch nebenbei die vorliegenden Fälle aufklären wollen. Die erste Staffel umfasst sechs Folgen, basierend auf den beiden Christie Romanen „The Secret Adversary“ und „N or M?“.

Ein Review zur ersten Hälfe der Serie findet ihr hier und im Bewusstsein der weiteren Folgen der zweiten Hälfte wundert es mich jetzt schon ein bisschen, dass man schon so schnell weitere Ausstrahlungsrechte verkaufen konnte.

Gegenüber der ersten Hälfte hat die Serie nämlich leider weiter an ihrem Charme verloren.

Escape with a kiss - Partners in Crime: Episode 1 Preview - BBC One

Foto:BBC

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: