Urzeitliche Animationsserie von Adult Swim

Primal: Deutschland-Start ab September bei TNT Comedy

Spoilerfrei
Maik
14.05.20

Das ist doch mal eine tolle Neuigkeit! Und damit sollte bereits klar sein, dass es hier nicht um den ebenfalls 2019 veröffentlichten Film „Primal“ mit Nicholas Cage in der Hauptrolle gehen dürfte (IMDb-Rating von aktuell 4,8)… Im August letzten Jahres hatte ich diesen Teaser zur Animationsserie von Emmy-Preisträger Genndy Tartakovsky (u.a. an „Dexter’s Laboratory“, „Samurai Jack“, den „Powerpuff Girls“ und nicht zuletzt „Star Wars: The Clone Wars“ beteiligt) gebloggt. Die in den Kommentaren gestellte Frage, wo und wie man „Primal“ denn in Deutschland schauen könne, konnte ich leider nicht beantworten. Doch jetzt bringt TNT Comedy die gefeierte Serie (IMDb-Rating von aktuell 8,7) von Adult Swim nach Deutschland.

„Ein Höhlenmensch am Beginn der Entwicklungsgeschichte und ein Dinosaurier kurz vor dem Aussterben: In der actionreichen Premierenstaffel der amerikanischen Animationsserie Primal, die ganz ohne Dialog auskommt, gehen ein Höhlenmensch und ein weiblicher Tyrannosaurus nach einem tragischen Schicksalsschlag einen außergewöhnlichen Bund ein, um in der gnadenlosen Urzeit ihr Überleben zu sichern.“

Noch steht das genaue Datum nicht fest, aber ab September wird die erste Staffel „Primal“ somit deutsche (Pay-)TV-Premiere feiern. Ich freue mich bereits sehr darauf, habe ich bisher noch nicht in die gewalt(äti)ge Serie, die in der Prähistorik spielt, schauen können. Lust darauf hatte bereits dieses Video zur Animation der Serie gemacht. Ich bin sehr gespannt darauf, auch wenn es zunächst nichts aus meiner humoristisch gemeinten Einschätzung „Neu auf Prime: ‚Primal‘!“ geworden ist. Und eine Free-TV-Premiere stünde dann ja auch noch aus, wobei ich aufgrund der durchaus brachialen Darstellung trotz der Animation auf einen sehr undankbaren Nachtplatz im regulären Fernsehen tippen würde. Dann vielleicht doch lieber irgendwo zum Streamen…?

Bild: Turner

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.