Osterzeit ist Ausflugszeit

Review: The Walking Dead S06E15 – East

29.03.16 11:11
ReviewThe Walking Dead
SPOILER !!
Michael
29.03.16

In der Osterwoche haben wir gleich zwei Personen verloren, was The Walking Dead angeht: Zum einen muss Maik in Sachen Review passen (familiäre Osterverpflichtungen), zum anderen hat Carol letzte Woche ihren Abschied angekündigt. Den setzt sie in dieser Folge dann auch in die Tat um.

twds06e15b

Überhaupt scheinen sich alle vorgenommen zu haben, auf Ausflugstour zu gehen – klar, ist ja auch die Zeit der Osterausflüge, zumindest bei uns. Also, nachdem Carol brav einen Abschiedsbrief hinterlässt und sich dann heimlich, still und leise auf den Weg gemacht hat, dreht wenig später auch Daryl auf – im Gegensatz zu Carol macht er’s allerdings nicht leise, sondern lässt sein wiedergefundenes Bike ordentlich aufheulen. So laut, dass auch alle anderen neugierig werden und gleich hinterher müssen – Rosita, Michonne und Glenn in dem Fall. Und Carol? Der fahren natürlich auch ein paar Leutchen hinterher, Morgan meldet sich als Erster, und Rick steigt gleich mit den in den Wagen.

Die Idee, einfach mal abzuhauen, hatte ja mittlerweile schon fast jeder der Gruppe mal. Und jedes Mal frage ich mich, was das denn soll. Nach dem ganzen Terror und der Dramatik findet die Gruppe immer wieder Sicherheit und Zuflucht – in dem Fall in Alexandria – um das Ganze wenig später immer wieder leichtfertig aufs Spiel zu setzen. Und wenn sich Leute wie Carol und Daryl schon entschließen, auf eigene Faust abzuhauen – warum muss man denen dann immer wieder hinterherrennen? Ist doch deren Entscheidung. Zumal zumindest Glenn, Michonne und Rick ja auch ihre eigene kleine Familie haben. Klar ist aus den anderen Freunden auch eine Art Familie geworden, aber es ist für mich unverständlich, warum man allen immer wieder hinterherrennen muss.

twds06e15a

Finde ich auch als Stilmittel der Erzählung jetzt im Prinzip relativ schwach. Man weiß mittlerweile: Immer, wenn sich die Gefahr von außen gelegt hat, kommt einer auf die verrückte Idee, einfach mal wieder rauszurennen aus dem sicheren Kreis, so dass andere hinterherrennen und neue Probleme heraufbeschwören.

Im aktuellen Fall bekommen wir immerhin noch eine recht unterhaltsame Carol-Episode zu sehen – der Einstieg ist chic inszeniert, Carols Golf glänzt mit aparten Sonderausstattungen, und ihre Hyperventilieren-Aktion funktioniert ein zweites Mal. Rick und Morgan haben ihre großen Dialog-Momente – die Autoren nehmen sich Zeit, nochmal die beiden gegensätzlichen Standpunkte klarzumachen, ehe sich die Wege der beiden trennen. Daryl, Glenn, Rosita und Michonne hingegen werden natürlich geschnappt. Wie’s ausgeht? Cliffhanger zum Staffelfinale!

twds06e15c

OK, Morgan wird die Vier einfach retten, indem er dann doch Ricks Waffe benutzt, die er eigentlich nicht haben wollte. Schlussfolgere ich jetzt einfach mal, und hoffe, dass das verlängerte Finale nächste Woche dann für das entschädigt, was wir diese Woche gezeigt bekommen haben. Wie gesagt, insgesamt ganz ok mit einigen interessanten Inszenierungen und Dialog-Passagen, aber der immer gleiche Ablauf dieser „Intermezzo-Folgen“ nervt dann doch etwas.

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 2,50 (4)

3 Kommentare

  • Ich fand die Folge auch eher durchschnittlich (Rick musste diese Woche auch besonders häufig bescheuert drein schauen…). Und die Kreisgeschichte war dumm. Ohne den noch lebenden Wolf wäre Denise vermutlich nie in die Situation gelangt – und würde vielleicht sogar noch leben…
    Ich ahne jedenfalls Schlimmes für nächste Woche. Also schlimme Ereignisse, die ihre Schatten vorauswerfen, erst recht in dieser Konstellation, die die Comic-Kenner aufhorchen lassen dürften (Lucille auf Pistolengriff, die Gesichtsverbrennungen und der modische Kurzhaarschnitt….). Denke, das wird groß und intensiv!

  • So richtig mitgerissen hat mich die Staffel bisher irgendwie nicht. Trotzdem freu ich mich aufs Finale und hoffe, dass es Lust auf eine weitere Staffel macht. Durch deine kleinen Einblicke in die Comics, Maik, habe ich mittlerweile auf jeden Fall Lust darauf bekommen, sie mal zu lesen :)

    • Solltest du unbedingt! Gibt einige Unterschiede zur Serie und insgesamt ist sie deutlich konsequenter, hat keine Längen und unnötige Action-Szenen. Dazu super schnell durchzu“lesen“.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.