Nachgemachter Foodporn

So kocht man Archers ‚Eggs Woodhouse‘

Spoilerfrei
Maik
17.12.16

Jedes Mal, wenn ich etwas zu „Archer“ sehe, muss ich mich treten, dass ich davon bisher so wenig gesehen habe. Vielleicht schaffe ich ja bei den diversen Fahrten über die Feiertage mal etwas, den Anschluss auch nur ansatzweise zu wahren… Aber egal, hier geht es nicht um mich (menno!), sondern um Andrew Rea. Der hat nämlich das epische Gericht „Eggs Woodhouse“ aus der Serie nachgemacht. Taugt es was?

„Eggs Woodhouse is the impossibly indulgent dish prepared for spoiled superspy Sterling Archer by his faithful butler, Woodhouse. Will these decadent ingredients sing together in harmony outside the cartoon world?“

via: doobybrain

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.