Erste Details zur neuen Serie veröffentlicht

Star Wars-Realserie heißt „The Mandalorian“

Mini-Spoiler
Michael
08.10.18

Star_Wars_Logo-1280x720 Star Wars-Realserie heißt "The Mandalorian"

Nun ist es also raus: „The Mandalorian“ heißt die Realserie zu „Star Wars“, die voraussichtlich 2019 auf dem Disney-eigenen Streaming-Dienst Premiere feiern wird (wie der Dienst selbst). Boba Fett-Fans müssen wir an dieser Stelle allerdings enttäuschen: Anders, als es der gewählte Titel vermuten lässt, werden weder Jango noch Boba Fett im Mittelpunkt der Serie stehen, sondern ein neuer Krieger.

Spielen wird die Serie übrigens in der Zeit nach dem Fall des Imperiums, also zwischen den Film-Episoden 6 und 7. Angedacht sind aktuell 8 Folgen in einer ersten Staffel. Regisseur wird Jon Favreau sein, den wir von den ersten beiden „Iron Man“-Filmen kennen.

starwars-the-mandalorian Star Wars-Realserie heißt "The Mandalorian"

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.