Serie startet 2021 und schließt an The Clone Wars an

Star Wars: The Bad Batch – Disney+ bestellt weitere Serie

Mini-Spoiler
Michael
13.07.20

„Star Wars: The Bad Batch“, so heißt die nächste Serie aus dem Star Wars-Universum: Disney+ hat damit die nächste Animationsserie bei Lucasfilm in Auftrag gegeben. Im Anschluss an das Finale von „Star Wars: The Clone Wars” wird die Disney+ Originalserie ihre Streaming-Premiere 2021 feiern.

Star Wars: The Bad Batch – worum geht’s?

Die Serie folgt den elitären und experimentellen Klonen des Bad Batch (erstmalig vorgestellt in „The Clone Wars“), die sich unmittelbar nach den Klonkriegen ihren Weg in einer rasant verändernden Galaxis suchen. Jedes der Bad Batch-Mitglieder – eine einzigartige Kloneinheit, die sich genetisch von ihren Brüdern in der Klonarmee unterscheiden – hat eine eigene, außergewöhnliche Fähigkeit, die sie zu besonders effektiven Soldaten und einer imposanten Truppe macht. In der Zeit nach den Klonkriegen werden sie sich auf gewagte Söldnermissionen begeben während sie darum kämpfen, sich über Wasser zu halten und eine neue Bestimmung zu finden.

„Alten und neuen Fans das finale Kapitel von ‚Star Wars: The Clone Wars‘ zu präsentieren war für uns bei Disney+ eine große Ehre und wir waren überglücklich über die weltweite Resonanz auf diese wegweisende Serie“, sagt Agnes Chu, Senior Vice President, Content, Disney+. „Während ‚The Clone Wars‘ zu einem Ende gekommen ist, hat unsere Partnerschaft mit den innovativen Verfassern und Ausnahmekünstlern von Lucasfilm Animation gerade erst begonnen. Wir sind begeistert Dave Filonis Vision durch die neuen Abenteuer von Bad Batch zum Leben erwecken zu können.“

Dave Filoni (“The Mandalorian”, “Star Wars: The Clone Wars”), Athena Portillo (“Star Wars: The Clone Wars”, “Star Wars Rebels”), Brad Rau (“Star Wars Rebels”, “Star Wars Resistance”) und Jennifer Corbett (“Star Wars Resistance”, “NCIS”) zeichnen mit Unterstützung von Carrie Beck (“The Mandalorian”, “Star Wars Rebels”) als ausführende Produzenten verantwortlich. Produziert wird die Serie von Josh Rimes (“Star Wars Resistance”). Rau übernimmt die Funktion des leitenden Regisseurs mit Corbett als Chefautor.

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.