Mit prominenten Stimmen

Teaser zur animierten IMDb-Serie „You’re Not A Monster“

Spoilerfrei
Maik
27.07.19

Oha, jetzt ist es schon soweit gekommen, dass selbst die eigentlich Filmdatenbank IMDb „Originals“ erstellt. Die Miniserie „You’re Not A Monster“ handelt von einem Psychiater mit monströsen Patienten, die wohl mehr auf ihn abfärben, als ihm lieb ist. Für das neue Serien-Format wurde jetzt ein Teaser veröffentlicht, der nicht nur zeigt, dass der Animationsstil zwischen recht okayer Darstellung und eher nicht so toller Bewegungsabläufe hin und her springt, sondern auch, dass überraschend namhafte Leute ihre Stimmen gegeben haben – u.a. Patton Oswalt („Happy!“, „King of Queens“), Ellie Kemper („The Office“, „Unbreakable Kimmy Schmidt“), Eric Stonestreet („Modern Family“) und Kelsey Grammer („Cheers“).

„Max Seward’s patients really are the horrifying monsters they think they are … because they really are horrifying monsters. But as this para-therapist struggles with his own demons – and his vampire great-grandfather who left him his practice – he learns that the only thing worse than being undead is being unloved.“

via: theawesomer

Ein Kommentar

  • Warum müssen Cartoons für Erwachsenene eigentlich immer so beschissen aussehen? Vom Charakterdesign bis zur Animation gibt es nur ganz, ganz wenige Serien, die tatsächlich so aussehen/aussahen als ob sich die Verantwortlichen tatsächlich Mühe gegeben haben.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.