Ab 7. Dezember

Teaser zur neuen deutschen Netflix-Serie Dogs of Berlin

Mini-Spoiler
Maik
28.08.18

Im Herbst letzten Jahres hatten wir euch von der zweiten deutschen Netflix-Serienproduktion erzählt. Jetzt wird es langsam ernst, denn heute wurden nicht nur erste Bewegtbilder des Formates veröffentlicht, sondern im Ankündigungstrailer auch ein Veröffentlichungsdatum zum Serienwerk von „Antikörper“-Regisseur Christian Alvart genannt. Ab 7. Dezember wird „Dogs of Berlin“ mit Fahri Yardim und Felix Kramer in den Hauptrollen zu sehen sein.

„Die Stadt ist ein Pulverfass – in der neuen Serie, in der es um die Aufklärung eines Mordfalls, um illegale Wettgeschäfte und das kriminelle Netzwerk eines deutsch-arabischen Clans geht, werden auch die großen Fragen verhandelt: Kann man dem Umfeld entkommen, in das man hineingeboren wurde? Ist unser Leben vorbestimmt oder bestimmen wir, wer wir sind? Sind wir Hund oder Herrchen? Dogs of Berlin taucht tief ein in die unterschiedlichen Milieus, Schicksale und den Zeitgeist der deutschen Hauptstadt, in der Kulturen und Lebensentwürfe überall aufeinanderprallen.“

Vom Setting und den ersten Bildern her interessiert es mich zwar weniger als „DARK“, aber schauen wir mal, wie sehr es sich von „4 Blocks“ absondern kann. Abschließend noch ein kleines „First Look“-Bild, das zu promozwecken veröffentlicht wurde:

Bilder: Netflix

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.