Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Mit Lauren Graham & Emilio Estevez

„The Mighty Ducks: Game Changers“ – Teaser-Trailer zur neuen Serie bei Disney+

Mini-Spoiler
Maik
29.01.21

Oh man, ich fühle mich alt… 1992 kam mit „Mighty Ducks“ ein absoluter Kultfilm raus, der das gute alte Underdog-Klischee erfüllt hat. Eine Truppe aussortierter Jugendlicher rauft sich zu einem Eishockey-Team zusammen, das unter der Leitung von Coach Gordon Bombay dank Willen und Emotionalität die Großen zu ärgern schafft. Diese einmalig erscheinende Coups ging in zwei Verlängerungen, 1996 erschien mit „Mighty Ducks 3“ der letzte der Filme. Tja, bis jetzt – denn die Ducks kommen zurückgeflogen, als Serie zu Disney+. Und mit dabei ist ein alter Bekannter…

„This season, a new team will fly together. #TheMightyDucksGameChangers​, an Original Series, starts streaming March 26 on #DisneyPlus​.“

UPDATE: Hier noch die deutsch synchronisierte Fassung des Trailers:

Dieses Comeback in Serienform dürfte natürlich etliche Leute nostalgisch werden und einschalten lassen. Vor allem heutige Eltern, die ihren Kindern das Gefühl von damals transportieren und vor allem zeigen wollen, dass es okay ist, anders zu sein oder auch einfach nur etwas schlechter in irgendeiner Sache, solange man mit dem Herzen dabei ist und Spaß macht. Auch wenn die wenigsten dieser Underdog-Geschichten dann in der Realität auch wirklich im Erfolg enden, aber psst…!

Mit dabei ist also auch Lauren Graham als involvierte Soccer Hockey Mom. Ich hatte mich bereits etwas gewundert, wie schlagartig sie sich aus „Zoey’s Extraordinary Playlist“ verabschiedet hat, da scheint die Rolle in der Alex hier wohl etwas mit zu tun gehabt haben. Dass man Emilio Estevez erneut für die Rolle des Gordon Bombay hat gewinnen können, ist natürlich klasse. Wobei er danach jetzt auch nicht DIE Weltkarriere hingelegt hat – dafür hat er sich in den fast 30 Jahren erstaunlich wenig verändert…

Die erste Staffel von „The Mighty Ducks: Game Changers“ wird ab Freitag, dem 26. März 2021, über die Streaming-Plattform Disney+ anzuschauen sein. Zehn Episoden wird es zum Auftakt geben, wobei von einer wöchentlichen Ausstrahlung auszugehen sein dürfte (vielleicht mit drei Episoden zum Auftakt).

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Mini-Spoiler
Beitrag teilen: