Dylan Minnette mit der Band Wallows

„Tote Mädchen lügen nicht“-Hauptdarsteller macht auch richtig gute Musik

Spoilerfrei
Maik
08.08.19

Dylan Minnette spielt in der Netflix-Erfolgsserie „Tote Mädchen lügen nicht“ („13 Reasons Why“) Hauptfigur Clay Jensen und auch in einer anderen Kombi gibt er einen zentralen Charakter – in der Indie-Band Wallows singt er als Frontmann. Und das klingt richtig gut!

Okay, ich habe zwei Aufhänger für diesen Beitrag hier. Zum einen startet am 23. August die dritte Staffel der Serie auf Netflix (Trailer), zum anderen habe ich die Ehre, den einzigen Deutschland-Termin der Band mit meinem Hauptblog LangweileDich.net zu präsentieren. Wieso also nicht mal Serien- und Musik-Welt miteinander vereinen? Ich behaupte einfach mal, dass der Großteil von euch gar nicht wusste, dass er überhaupt auch Sänger ist – oder dass der Sänger auch Seriendarsteller ist.

Hier jedenfalls mal ein paar musikalische Eindrücke der Wallows:

Im März ist das Debüt-Album der Wallows mit dem Titel „Nothing Happens“ (Partnerlink) veröffentlicht worden, hier könnt ihr die Band auf Spotify anhören. Und wer weiß, vielleicht landet ja einer der Songs im Soundtrack der 3. Staffel „Tote Mädchen lügen nicht“?

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.