Digitaler (Grund)Schulstoff

Über 1.000 Bildungsfilme für Kinder auf Amazon Prime Video

Spoilerfrei
Maik
05.05.20

Neulich hat Netflix zehn Dokumentationsfilm bzw. -Reihen bei YouTube eingestellt, jetzt hat mit Amazon Prime Video ein weiterer Streaming-Gigant auf die aktuelle Coronavirus-Pandemie reagiert. Zwar ist deren neues Video-Programm nicht kostenfrei auch für Nicht-Abonnenten einsehbar, dafür ist es aber enorm groß und vielfältig.

Seit vergangener Woche sind rund 1.100 Lehrvideos für Kinder und Jugendliche im On-Demand-Angebot von Prime Video enthalten:

„Von Biologie, Geografie, Mathematik, Physik und Chemie, über Deutsch, Digitalkunde, Technik, Gesellschaft bis hin zu Sport, Musik, Einfachem Deutsch, Gehörlosem Lernen und Englisch – die Bildungsfilme von jeweils zwei bis zwölf Minuten Länge vermitteln kurz und prägnant die Inhalte der verschiedenen Fachbereiche. Innerhalb der Kategorien kann aus mehreren monothematischen Episoden ausgewählt werden, die unterschiedliche Lehrplanthemen aus den jeweiligen Schulfächern abdecken. So gelingt zum Beispiel der Einstieg in die trockene Algebra oder Geometrie mit der Serie Mathematik genau so leicht wie die Entdeckung von Tieren und des Immunsystems in der Kategorie Biologie. Alle Lehrfilme eignen sich für die Nachhilfe, zum Selbstlernen oder zum Homeschooling von der Grundschule bis zum Abitur und den Zweigen der Berufsschulen.“

Auf dieser Übersichtsseite könnt ihr euch einen ersten Eindruck vom Bildungsangebot machen. In Deutschland und Österreich lässt sich das gemeinsam mit Studio Hamburg Enterprises aufgebauten und unter anderem die Reihe „Schulfilme im Netz“ des Medienvertriebs Filmsortiment und der Produktionsfirma JPP Medien umfassenden Angebotes über die gängigen Prime-Video-Kanäle anschauen. Und über die App auch entsprechend herunterladen, um es offline unterwegs anschauen zu können. Okay, „unterwegs“ fällt ja größtenteils flach momentan, aber dann eben für den Fall, wenn ihr den Kids das Internet abdrehen wollt, damit diese sich voll und ganz auf ihrer Mathematik-Erklärvideos konzentrieren können…

Ein Kommentar

  • Die Filme sind als Grundlagen auch gut geeignet für die Eltern. Gerade da man selbst schon lange aus der Thematik raus ist und den Kindern helfen und erklären soll.
    Finde ich klasse, dass es dann solche Möglichkeiten gibt um selbst wieder schnell reinzukommen.


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.