Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Kevin not included

Airbnb vermietet das Haus von „Kevin allein zu Haus“

03.12.21 11:33
Film
Spoilerfrei
Michael
03.12.21

Einmal im Haus der McCallisters wohnen, in dem sich der Weihnachtsklassiker „Kevin allein zu Haus“ abgespielt hat – das kann demnächst Wirklichkeit werden, denn Airbnb hat das Haus in Winnetka/Illinois ins Programm aufgenommen. Bewerben kann man sich für das Wohnen in dem Haus ab dem 7. Dezember 2021 um 20 Uhr deutscher Zeit. Gehen mehrere Bewerbungen ein (hohoho), entscheidet Airbnb per Los, wer ab dem 12. Dezember in das Haus einziehen darf.

Heißt natürlich auch, dass das keine so ganz reguläre Airbnb-Angebotssache ist. Das Haus steht also nicht langfristig zur Vermietung an, sondern es ist eher eine Sonderaktion von Airbnb zum Weihnachtsfest in Verbindung mit Disney+, die damit natürlich auch das Remake „Nicht schon wieder allein zu Haus“ promoten wollen, was meiner Meinung nach aber nicht viel nutzen wird, weil der Film einfach schlecht ist.

Aber: Immerhin hat sich Airbnb für die Aktion einiges einfallen lassen: So soll das Haus der McCallisters in der Nähe von Chicago genauso eingerichtet sein wie im Originalfilm. Auch an die Weihnachtsdeko wird gedacht, und es wird sogar ein Original-Charakter aus „Kevin allein zu Haus“ dabei sein, und zwar Kevins Film-Bruder Buzz, gespielt von Devin Ratray. Er wird die Besucher in Empfang nehmen, sie herumführen, beim Anprobieren der grünen Robe helfen und die Haus-Tarantel vorstellen.

Zu finden ist das Angebot jetzt schon auf Airbnb hier. Ganz schön finde ich, dass die Aktion wie ein normales Airbnb-Angebot gestaltet ist. Da steht auch, was man sonst noch so erwarten kann, zum Beispiel eine Film-Vorführung des Remakes (okay…) und ein LEGO Set zu „Kevin allein zu Haus“ (schon besser). Ach, und Geld verdienen ließe sich mit der Buchung übrigens auch: Sollte die Aktion wegen Corona nicht zustande kommen, gibt’s einen Airbnb-Gutschein über 1000 Dollar.

Bilder: Disney / Airbnb

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: