Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

DS9 und Voyager Autor Bryan Fuller kehrt zurück

Autor an Board: Neue Star Trek Serie im alten Universum?

10.02.16 12:37
Star Trek
Spoilerfrei
Jonas
10.02.16

In weniger als einem Jahr ist es soweit, die neue Star Trek Serie wird das Licht der Welt erblicken, wir berichteten (siehe hier).

Während zum Setting und den Schauspielern noch nichts bekannt ist, lässt die Verpflichtung eines alten Bekannten aufhorchen. Bryan Fuller, Autor der Serie Hannibal, kehrt zu seinen Star Trek-Wurzeln zurück. Er startete seine professionelle Karriere bei DS9, dort war er an zwei Episoden der fünften Staffel beteiligt. Später stieg er auch bei Star Trek Voyager ein und konnte sich bei ganzen 22 Folgen einbringen, darunter waren Perlen wie „Bride of Chaotica!“ S05E12, „Living Witness“ S04E23 oder „Relativity“ S05E24.

Star Trek Voyager Bride of Chaotica! Stupid Satan's Robot!!!

Der Produzent der neuen Star Trek Serie Alex Kurtzman äußerte sich zu Bryans Verpflichtung, dass man mit ihm an die glorreichen Star Trek-Zeiten anknüpfen wolle:

“Bringing Star Trek back to television means returning it to its roots, and for years those roots flourished under Bryan’s devoted care“ –  Alex Kurtzman

Bryan selbst sagte, allerdings schon im Jahr 2008, dass er es lieben würde eine neue Star Trek Serie im alten Stil zu sehen:

“I would love to return to the spirit of the old series with the colors and attitude“ – Bryan Fuller

Als Trekkie mit Fanbrille interpretiere ich diese News so, dass es nicht mehr ganz unwahrscheinlich ist, dass die neue Serie doch im alten Universum (Picard, Sisko und Janeway) spielen könnte. Daumendrücken!

via: ew.com

 

 

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: