Simpsons Sprecher hört auf

Das Ende von Flanders, Burns und Skinner?

14.05.15 12:29
The Simpsons
Spoilerfrei
Jonas
14.05.15

Vor kurzem berichteten wir über die Ankündigung neuer Simpsons Staffeln. Heute folgt der Paukenschlag, dass Harry Shearer nicht mehr dabei sein wird.

Klingt erstmal wenig dramatisch, jedoch spricht Harry Shearer ganze 11 (!) wichtige Simpons Charaktere: Mr. Burns, Ned Flanders, Rektor Skinner, Waylon Smithers, Lenny, Jasper, Otto, Kent Brockman, Reverend Lovejoy und Julius Hibbert.  Dazu kommen noch diverse weniger prominente Charaktere, beispielsweise Rainier Wolfcastle oder Dr. Marvin Monroe.

Warum Shearer aussteigt ist nicht geklärt. Variety vermutet, dass das liebe Geld der Grund wäre, denn Shearer selbst twitterte gestern, dass er sein Ausscheiden vom Anwalt der Produktionsfirma mitgeteilt bekommen hätte.

 

Die große Frage lautet, was passiert mit den Charakteren? Nach dem Tot der Sprecherin von Edna Krabappel wurde dieser Charakter aus der Show entfernt, genauso wie Troy Mcclure in den 90er Jahren. In Anbetracht der Menge an wichtigen Charakteren die Shearer gesprochen hat, wird es wohl auf einen neuen Sprecher hinauslaufen – zu wichtig sind allein schon Mr. Burns, Flenders und Skinner.

Für die amerikanischen Schauspieler wird das ähnlich ärgerlich sein wie damals, als nach dem Tod von Elisabeth Volkmann Anke Engelke die Stimme von Marge Simpson für die deutsche Synchronisation übernahm. Schade ist es trotzdem aber letztendlich ist der Tribut, den man für so eine lang laufende Serie zahlen muss.

via: MoviePilot

via: Variety

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.