VFX Breakdown

Der Dunkle Kristall: Behind-The-Scenes-Video zu den visuellen Effekten

Spoilerfrei
Fabio
20.04.20

The Dark Crystal VFX

Im vergangenen Sommer bescherte uns Netflix mit „Der Dunkle Kristall: Ära des Widerstands“ ein serielles Prequel zu Jim Hensons Fantasy-Film aus dem Jahr 1982. Wie auch schon im Klassiker, setzten die Macher auch bei der Vorgeschichte auf die bewährten Puppen und das Stop-Motion-Verfahren. Allerdings machte man sich auch die digitale Technik zu nutze und kreierte einzelne Elemente neu oder erweiterte bestehende. Das Visual Effects Studio DNEG, das unter anderem auch an „Chernobyl“ und „Altered Carbon“ mitgewirkt hat, gewährt in dem nachstehenden Clip Einblicke in ihre detailreiche Arbeit. Aber schaut selbst:

Ich habe bis heute die Serie leider nicht gesehen, aber den Look fand ich schon faszinierend als die ersten Trailer dazu veröffentlicht wurden. Wie hat euch die Serie gefallen?

„Der Dunkle Kristall: Ära des Widerstands“ ist auf Netflix verfügbar.

via: geektyrant | Bild: Netflix

Kommentiere


    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.