Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Die neue Drama-Serien der US Networks

Die neuen Gesichter der Fernsehsaison 2014/2015: Teil 1

23.05.14 11:15
Neue Serien
No Rating
Jonas
23.05.14

Wir haben uns durch den Sumpf gekämpft, machen wir weiter mit den Serien, die sich aller Wahrscheinlichkeit am Ende durchsetzen werden.

Backstrom (FOX)

An der Grenze zur Comedy bewegt sich Backstrom. Rainn Wilson, bekannt aus der US Version von The Office, übernimmt die Rolle eines absolut grenzwertigen Polizei Beamten. Ausschließlich wegen Mr. Wilson glaube ich an diese Serie, der Typ kann was.

American Crime (ABC)

American Crime Trailer

Besetzt mit Benito Martinez, bekannt aus The Shield, oder Felicity Huffman, aus Desperate Housewifes, startet American Crime demnächst auf ABC. Das Drehbuch steuerte John Ridley bei, 12 Years a Slave. Der Trailer erinnert stark an Traffic, was abernicht verkehrt ist. Fakt: Das könnte etwas werden.

Madam secretary (CBS)

Ich glaube in diesem Trailer habe ich mehr bekannte Gesichter als in allen anderen gesehen, deswegen fange ich gar nicht erst mit einer Aufzählung an. In der Hauptrolle sehen wir Téa Leoni, bekannt aus Deep Impact, sie wird zur Madam Secretary berufen und befindet sich von diesem Zeitpunkt an im Strudel der Politik. Politische Dramen gefallen mir und da die Story nicht allzu patriotisch eingefärbt wirkt, die Geschichten offenbar relativ tiefgründig sind, hat diese Serie definitiv Potenzial.

Secrets and lies (ABC)

Secrets and Lies - Trailer

True Detectives? Irgendwie schafft der Trailer diese Assoziation. Sei es drum, Ryan Phillippe und Juliette Lewis sehen wir in dieser ABC Produktion. Dunkle Bilder und zwei starke Charaktere: Die Serie wird ein Erfolg

Gracepoint

Mein Favorit für die neue Fernsehsaison. Anna Gunn, Skyler aus Breaking Bad, und David Tennant, einer der „Who Doctoren“, bilden das Ermittlerteam in dieser Serie. Wer genau aufpasst sieht sogar Nick Nolte im Trailer. Gracepoint versucht ebenfalls an True Detective zu erinnern und das zieht, komplexe Charaktere, Menschen am Rande ihres Limits und Tragödien. Passt. Ich freu mich drauf.

UPDATE (23.05, 12:48 Uhr): Ich wurde darauf hingewiesen, u.a. von Mareike in den Kommentaren, dass Gracepoint ein Remake der britische Serie Broadchurch ist. Tennant, welcher ebenfalls in Broadchurch mit spielt, sagt dazu „Gracepoint is going to be completely different to Broadchurch, even if there are some similarities in the plot“. Ob die Serie am Ende also nur eine billige Kopie oder eine qualitativ hochwertige Neuinterpretation sein wird, lässt sich jetzt noch nicht sagen, deshalb bleibe ich erstmal bei meiner subjektiven Einschätzung.

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:
1 2

5 Kommentare

  • Mareike

    Na, das ist ja interessant – die letzte Serie „Gracepoint“ ist genau das Gleiche wie „Broadchurch“ – spielt in USA statt in GB und die Schauspieler sind bis auf Doctor Who ausgetauscht. Sogar die Einstellungen sind die gleichen:
    http://www.imdb.com/title/tt2249364/

  • Tatsache, danke für den Hinweis, war mir gar nicht bewusst.
    Nach kurzer Recherche hab ich diesen Meldung gefunden: „Scottish actor reveals that Gracepoint is going to be completely different to Broadchurch, even if there are some similarities in the plot“ – vielleicht also nur zut Hälfte kopiert ;-)
    http://www.mirror.co.uk/tv/tv-news/broadchurch-remake-david-tennant-describes-3172307

  • relachs

    1. schlechte serien: d`accord.

    2. mögliche gute serien:

    BACKSTROM: sehe ich ähnlich – ist aber eher nichts für mich persönlich, wenn es zu comedy-lastig wird. Abwarten!

    AMERICAN CRIME: werde ich mir auf jeden Fall ansehen.hat Potenzial.

    MADAM SECRETARY: „Story nicht allzu patriotisch eingefärbt wirkt, die Geschichten offenbar relativ tiefgründig sind“ – das wage ich aber zu bezweifeln. Ich mag politische Serien ebenfalls sehr gerne (BOSS, House of Cards, The West Wing), aber ich vermute hier eine allzu sehr klischeebehaftete Richtung mit einem eher langweiligem Narrativ. (btw: der Trailer erzählt bereits die gesamte Story des Trailers – wtf!)

    SECRETS AND LIES: True Detective -like?? muahhh. Da sehe ich keine Gemeinsamkeiten, bis auf den guten cast der Hauptdarsteller. Muss man ebenfalls abwarten.

    GRACEPOINT: habe das Original „Broadchurch“ schon gesehen…war ausgesprochen gut – wenn das jetzt eine 1zu1 Kopie wird, wäre ich aber schwer enttäuscht und würde somit sie Serie links liegen lassen.

    Network-Serien, bei denen ich unbedingt einschalten werde und die bei deiner Sammlung nicht dabei sind:

    Comic Serien: Gotham, Constantine, Flash

    Wayward Pines
    Battle Creek (Vince Gilligan, enough said!)

  • relachs, danke für das Feebdack.

    Die Serien die angeblich fehlen sind deshalb nicht enthalten, weil es erstmal nur um Drama geht. SciFi/Fantasy (ok Mystery werde ich auch dazu packen) und Comedy kommt noch extra, es wäre sonst einfach zu viel geworden :-)


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
No Rating
Beitrag teilen: