Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Obi-Wan-Doku, Thor-Film und vieles mehr

Disney+ Day am 8. September: Das komplette Streaming-Programm in der Übersicht

Mini-Spoiler
22. August 2022, 16:36 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
22.08.22

Der Disney+ Day steht wieder an: Am 8. September 2022 gibt’s ein großes Aktionsprogramm für Abonnent:innen mit zusätzlichen Inhalten, die an dem Tag weltweit Premiere feiern, sowie mit Feierlichkeiten in und mit den Disney Parks und Produkten. Zu den neuen Titeln gehören Marvel Studios‘ „Thor: Love and Thunder“ und „Assembled: The Making of Thor: Love and Thunder“, „Obi-Wan Kenobi: Die Rückkehr eines Jedis“, „Wedding Season“, „Tierra Incognita“, und „Willkommen im Club“, ein neuer Kurzfilm von Die Simpsons.

Die Disney Parks und Produkte beteiligen sich an den Feierlichkeiten zum Disney+ Day mit Vergünstigungen für Abonnenten, wie z. B. vorzeitigem Eintritt in die Walt Disney World und das Disneyland Resort, feierlichen Fototerminen, Unterhaltungsangeboten und vielem mehr. Schauen wir im Detail auf die Premieren am Disney+ Day…

Premieren am Disney+ Day am 8. September 2022

„Thor: Love and Thunder“

„Thor: Love and Thunder“ gesellt sich an dem Tag zu 15 weiteren Filmen aus dem Marvel Cinematic Universe, die in IMAX Enhanced auf Disney+ gestreamt werden können. Es gibt also kein VIP-Ticket oder so etwas, das man zusätzlich kaufen müsste, wie beispielsweise bei „Black Widow“. Mit IMAX Enhanced können Abonnenten das erweiterte Seitenverhältnis von IMAX, das bis zu 26 Prozent mehr Bild für ein intensives Seherlebnis bietet, zu Hause genießen (Keine zusätzlichen Kosten oder Geräte erforderlich. Die Verfügbarkeit der Inhalte variiert je nach Region). Weitere Informationen zu IMAX Enhanced auf Disney+ finden Sie hier.

„Marvel Studios Assembled: The Making of Thor: Love and Thunder“

Auch ein Making of darf natürluch nicht fehlen: Taika Waititi, Chris Hemsworth, Natalie Portman, Christian Bale und Tessa Thompson lüften die Geheimnisse der Entstehung von „Thor: Love and Thunder“. Durch ausführliche Interviews mit den Darstellern und der Crew sowie unveröffentlichtem Filmmaterial vom Set lüftet ASSEMBLED den Vorhang zum vierten Spielfilm des Donnergottes.

„Obi-Wan Kenobi: Die Rückkehr eines Jedis“

Darauf freue ich mich persönlich am meisten: Mit neuem Behind-the-Scenes-Material und persönlichen Geschichten soll „Obi-Wan Kenobi: Die Rückkehr eines Jedis“ die Entstehung der limitierten Original Serie von Lucasfilm für Disney+ zeigen – eben „Obi-Wan Kenobi“. Diese Dokumentation von Lucasfilm und Supper Club beleuchtet die Rückkehr von Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker auf den Bildschirm sowie die Rückkehr von Ewan McGregor und Hayden Christensen zu ihren legendären Rollen. Regisseurin Deborah Chow, die Darsteller:innen und die Crew reflektieren ihre Reise, und „Obi-Wan Kenobi: Die Rückkehr eines Jedis“ zeigt zusätzlich Besuche in der Kreativschmiede, der Requisitenabteilung und mehr.

„Willkommen im Club“ (ein neuer Kurzfilm von The Simpsons)

Kann man auch mal mitnehmen – ein „The Simpsons“-Kurzfilm: Fest entschlossen, eine Prinzessin zu werden, wird Lisa Simpson davon überrascht, dass es mehr Spaß machen könnte, böse zu sein.

„Tierra Incognita“ (in Lateinamerika produzierte Original Serie)

Auch eine i8n Lateinamerika produzierte Original-Serie ist am Start: „Tierra Incognita“ folgt Eric Dalaras (Pedro Maurizi), einem Teenager, der auf der Suche nach der Wahrheit hinter dem mysteriösen Verschwinden seiner Eltern acht Jahre zuvor eine haarsträubende Welt entdeckt. Zusammen mit seinen Freunden, seiner Schwester und seiner Tante muss Eric seine Ängste überwinden, um Antworten zu finden und das Geheimnis in einer dunklen und unbekannten Welt zu lösen.

„Pinocchio“

Oscar®-Preisträger Robert Zemeckis führt Regie bei dieser Live-Action-Neuverfilmung des beliebten Märchens von der Holzpuppe, die sich auf ein spannendes Abenteuer einlässt, um ein echter Junge zu werden. Tom Hanks spielt Geppetto, den Spielzeugmacher, der Pinocchio (Benjamin Evan Ainsworth) baut und sich um ihn kümmert, als wäre er sein eigener Sohn. Joseph Gordon-Levitt ist Jiminy Grille, der sowohl Pinocchios Begleiter als auch sein „Gewissen“ ist; die für den Academy Award® nominierte Cynthia Erivo ist die Blaue Fee; Keegan-Michael Key ist der „ehrenwerte“ John; die für den Academy Award® nominierte Lorraine Bracco gibt mit „Sofia, die Möwe“ eine neue Figur, und Luke Evans ist der Kutscher. Ebenfalls mit dabei sind Kyanne Lamaya als Fabiana (und ihre Marionette Sabina), Giuseppe Battiston als Señor Stromboli und Lewin Lloyd als Lampwick.

„Cars on the Road“

Hatten wir in diesem Beitrag bereits angekündigt: Die Disney+ Original Serie begleitet Lightning McQueen (im Original gesprochen von Owen Wilson) und seinen besten Freund Hook (im Original gesprochen von Larry the Cable Guy) auf ihrer abenteuerlichen Reise quer durch die USA. Von Radiator Springs aus begeben sich die beiden auf eine Tour durchs ganze Land, um sich mit Hooks Schwester zu treffen.

„Wedding Season“

Der hoffnungslose Romantiker Stefan lernt die charismatische Katie kennen, und trotz ihrer Verlobung mit dem Sohn eines wohlhabenden Immobilienmagnaten, beginnen die beiden während eines Sommers voller Hochzeiten eine stürmische Affäre. Schon bald sind sie auf der Flucht vor dem Gesetz und Katie ist die Hauptverdächtige in einem schockierenden Verbrechen. Können sie sich gegen die Polizei, organisierte Verbrecher und ihre komplizierten Gefühle füreinander wehren, während sie versuchen, ihre Namen reinzuwaschen? Erste Hinweise dazu gibt es in diesem Beitrag.

Bilder: Disney

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Detective No. 24 - Alle Infos zur neuen Krimiserie bei ZDF und ZDFmediathek
Welcome To Wrexham auf Disney+: Wann startet in Deutschland Staffel 2 mit Ryan Reynolds und Rob McElhenney?
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
Wie man einen kaputten Fernsehbildschirm repariert
Welcome To Wrexham: Starttermin und Infos zu Staffel 2 mit Ryan Reynolds und Rob McElhenney
 
 

  • We didn’t come here for a quote-off. Harvey (Suits)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!