Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

In 2016 gibt´s nur ein Christmas Special!

Doctor Who bekommt neuen Showrunner

Spoilerfrei
23. Januar 2016, 17:04 Uhr
Spoilerfrei
Tobias
23.01.16

Moffat00

Ich hatte ja bereits an anderer Stelle erwähnt, dass ich dem UK Serienhit „Doctor Who“ in 2016 noch mal eine Chance geben werde, vor einigen Jahren hatte ich mal die erste Folge der 2005er Staffel mit Eccleston als neunten Doktor gesehen, für großen Quatsch erklärt und nie wieder angerührt. Allerdings gibt es in meinem Umfeld nicht wenige, die auf diese Serie schwören. Da ich alles nur nicht beratungsresistent bin, habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen, mich mehr mit „Doctor Who“ zu beschäftigen.

In der Staffel bin ich jetzt einige Folgen weiter, halte Ecclestone und die Serie immer noch für Quatsch, übertrieben und „billig“ allerdings weiß ich auch, dass mit der Folge „Dalek“ (vermute ich mal) die Staffel und vor allem der Doktor eine Wandlung erfährt, die dieses hyperventilierende Etwas, was sich der Doktor nennt, in anschaubareren Bahnen führt. Ich werde den neuerlichen Versuch also noch nicht abbrechen.

Moffat hört auf – Chibnall übernimmt

Dadurch, dass ich mich in letzter Zeit öfters mit dieser Serie beschäftige, finde ich immer mal wieder nette News und britische Artikel, die ich hier und da bestimmt auch hier mal „zum Besten“ bringen werde. Die neueste Nachricht aus dem „Doctor Who“ Universum ist u.U. für Serienfans der neueren Generation ein „Schock“: Steven Moffat hört in 2017 auf. Der Showrunner verlässt die Serie nach der nächsten Staffel.

Was für mich noch absolut ohne persönlichen Bezug ist, ist in der Welt der Whovians natürlich eine große Nachricht. Und die Meinungen gehen hier weit auseinander, wobei ich glaube, eine Tendenz erkennen zu können. Man ist froh, dass Moffat die Leitung der Serie übergibt.

Man spricht von neuem Wind und der Möglichkeit, den Doktor wieder in die Bahnen zu führen, aus denen er zu uns gekommen ist. Also rein vom Ansatz her. Da ist schon teilweise harter Tobak dabei.

Moffat01

Der Nachfolger steht im Übrigen auch schon fest, es wird ein alter Bekannter. Chris Chibnall war auch schon für die Originalserie tätig, verantwortete das Spin-Off „Torchwood“ und vor allem gilt er als Erfinder von „Broadchurch“ und „Camelot“. Man könnte also meinen, dass es für die Serie kein Risiko darstellen sollte, dass der Showrunner gewechselt wird. Chibnall hat sozusagen Stallgeruch, verspricht aber ausreichend eigenen Antrieb und Verständnis für die Serie. Wir oder besser gesagt, Ihr Whovians, könnt also sehr gespannt sein.

Schauen wir mal, ob ich die Staffeln mit Chibnall in der Showrunnerrolle überhaupt erreiche.

2016 wirds mau für Whovians

Zudem wurde bekannt, dass es in 2016 keine neue Staffel von „Doctor Who“ geben wird, lediglich ein Christmas Special. Erst in 2017 wird es wieder eine neue, zwölf Folgen umfassende neue Staffel geben. Man weiß auch noch nichts Neues, was das Thema Companion angeht. Kommt er/sie schon zu Weihnachten 2016 oder erst in der neuen Staffel, der letzten unter der Verantwortung von Steven Moffat.

Begründet wird dies von der BBC im Übrigen durch große TV Konkurrenz in Person von Olympia 2016 in Rio und der Fußball EM in Frankreich. Die Drehbücher der neuen Staffeln liegen aber schon fast fertig auf Moffats Schreibtisch, daran wird es also nicht liegen. Moffat ist nun mal kein George R.R. Martin.

Man mag von dieser Begründung halten was man will, im Endeffekt ist 2016 damit „Doctor Who“ los. Aber dieses Phänomen kennt man als „Sherlock“ Fan ja auch. Da muss man dann eben durch.

Moffat02

Der 11. Doktor kommt ins deutsche Free TV

Zum Abschluss noch eine erfreuliche Meldung, die vielleicht an dem Ein oder Anderen vorbei gegangen ist. Der 11. Doktor besucht das deutsche Free TV, in Person von EinsFestival, und zwar ab dem 29.Februar. Anfangs in Eventprogrammierung, dann in der gewohnten Einzelwochenprogrammierung. Der Start am 29.Februar beginnt natürlich mit dem Beginn der fünften Staffel und soll durchgesendet werden bis zum Ende der siebten Staffel.

Deutschsprachige Whovians dürften sich für den 29.Februar also bestimmt schon einen dicken Knoten ins Taschentuch gemacht haben. Wenn nicht, mal darüber nachdenken, woher ihr heutzutage noch ein altherkömmliches Taschentuch herbekommt. Von Oma und Opa vielleicht?

Nochmal zum Moffat-Beben: Mich würde es echt mal interessieren, wie das die Leser von sAWE.tv sehen? Glücksfall oder Risiko? What about you?

Bilder: BBC

9 Kommentare

  • Also ich finde den Wechsel gut. Auch wenn Moffat viel für die Serie getan hat, macht Doctor Who doch gerade das Neue und der Wechsel aus. Neue Schauspieler und Showrunner sind doch immer schon Kern der Serie.

    • Gibt es etwas, was deines Erachtens Chibnall beibehalten sollte, also sozusagen von Moffat übernehmen sollte? Diese unterschiedlichen Zeitebenen sind ja so ein Markenzeichen von Moffat, ich bin wie gesagt noch nicht tief drin, meine aber gelesen zu haben, dass einige Fans der Serie das gerade nicht mehr vermissen würden.

      Wie schauts bei dir aus?

  • Ich habe damals auch für Quatsch befunden wie Du, aber jetzt geben auch wir der Serie eine Chance, genau wie bei Dir weil viele sagen sie sei gut und so viele Staffeln sprechen ja auch für irgendetwas. :) Allerdings finde ich sie nach 7 Folgen gar nicht so schlimm, sie nimmt sich teilweise selber nicht ernst mit albernem Humor, aber irgendwie sehe ich das wie einen eigenen Stil.
    Mal sehen wie es sich entwickelt. :)

    • Ahh. Ein Leidensgenosse. ;o)

      Wobei du ja scheinbar der Serie aktuell nicht allein folgst sondern mit deiner Freundin/Frau. Das ist ja dann auch „was anderes“ im Sinne des Sehgenusses. Finde ich.

      Ich kämpfe mich da alleine durch, meine Frau überbrückt ihre Supernatural-freie Zeit – eine Serie, die ich auch nicht „verstehe“ – gerade mit der Volldröhnung sämtlicher „Haven“ Staffeln. Da ist keine Unterstützung zu erwarten .. ;)

      • Ja da hast Du recht, zu zweit macht es immer mehr Spaß. :) (Freundin nebenbei, aber seit 15 Jahren). Haven habe allerdings ich alleine verschlungen, sie hat jede Art von Tiersendungen, bei denen ich dann passe. Zusammen schauen wir zur Zeit, Morgen hör ich auf, American Horror Story S5, Big Bang Theory, und freuen uns schon auf die zwieten Staffeln von Daredevil, Better Call Sall und Jessica Hones (später dann) ;)

  • Ihr schaut auf alle Fälle zu wenig UK Serien!

    ;)

  • Dr, Who ist doch eine! :)
    Sehnsüchtig warten wir auf Ostern mit Sherlock!
    Black Mirror steht noch auf der Guckliste,
    Being Human haben wir damals verschlungen.

    Noch Geheimtipps bei UK-Serien? :)

    • .. jede Menge .. ;o)

      Ich habe mir in 2016 vorgenommen, jeden Monat einen kleinen UK-Serientipp rauszuhauen. Wird dann unter der Dachzeile „Extraordinary but fairly known British TV shows worth seeing!“ bzw. EBFKBTSWS als Kategorie zu finden sein, wobei du ja eh hier (fast) jeden Tag aufschlägst, du dürftest es also eh mitbekommen.

      Den „Anfang“ habe ich ja Ende November mit „The Detectorists“ gemacht. So in der Art und im Bekanntheitsgrad wirds wahrscheinlich weitergehen. Also serientechnisch jetzt eher sowas als ein Serientipp a la „Doctor Who“ oder „Call The Midwife“. Denn mir gehts da ja um die „fairly known“. Und in diese Kategorie fällt dann der Timelord doch nicht ganz .. ;o)

      • Ok, danke ich werde nach EBFKBTSWS Ausschau halten. :)
        Vielleicht ist ja was dabei was auf die Guckliste kommt.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #107
"Wetten, dass..?" im ZDF - Termin für Ausgabe 2022 steht
Netflix verliert auch alle 10 Staffeln von "American Horror Story"
Obi-Wan Kenobi fährt einen VW ID. Buzz
Gewinnspiel: 3 "Obi-Wan Kenobi“-Merchandise-Fanpakete!
 
 

  • Of all the evil a man faces, growing old is the one I cannot do anything about. Setrakian (The Strain)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!