Serie im Schnelldurchlauf

Eine Sekunde aus jeder Folge „Twin Peaks“ zusammengeschnitten

13.12.18 16:20
Twin Peaks
SPOILER !!
Maik
13.12.18

Ha! Da hat sich meine Faulheit endlich mal bezahlt gemacht! Seit Jahren labe ich mich im Selbstmitleid, dass ich „Twin Peaks“ nie zu schauen begonnen habe und geißel mich selbst, es doch endlich mal zu machen. Dabei habe ich gar die ultimative Motivation, die ersten Staffeln nach offizieller Bestätigung des Comebacks „mal eben“ aufzuholen, gekonnt ignoriert. Richtige Entscheidung, wie sich jetzt herausstellt, dann anstatt, wie viele von euch, Stunden meines Lebens damit zu verschwenden, alle Folgen der Serie zu schauen, brauche ich dank Andy Kelly lediglich 53 Sekunden dazu. In einem Wort: DREIUNDFÜNFZIG! Andy hat nämlich aus jeder Folge „Twin Peaks“ die absolut entscheidende Sekunde genommen und alles aneinandergereiht. Dürfte reichen, um das Wesentliche mitzubekommen…

via: kraftfuttermischwerk

4 Kommentare

  • Tatsächlich eine exzellente Auswahl – kann ich als jemand sagen, der alle Folgen gesehen und geliebt hat. :-)

  • Ich finde die Auswahl auch sehr gut gewählt, wahnsinn wieviel Zeit Andy Kelly da reingesteckt hat.

    Aber es ersetzt natürlich nicht das schauen aller Folgen :-p

    Und hilft mir auch nicht das Mysterium um die letzte Folge zu lüften, klar sagte David Lynch einmal, es muss nicht alles Sinn ergeben, aber irgendwie hätte mir die vorletzte Folge als Abschluss mehr zugesagt…

    • Ich vertrete ja immer noch die Meinung, dass, genau wie die ersten beiden Staffeln teilweise als Parodie auf die damalige Fernsehlandschaft konzipiert war, die neuen Folgen eine Parodie auf das „goldene Zeitalter des Fernsehens“ sein sollten, in dem Subplot über Subplot gestapelt wird, kaum etwas Sinn ergibt und alles so gut wie immer nur in einem weiteren, frustrierenden Cliffhanger endet.

  • @Holden: eine sehr interessante und bei näherer Betrachtung gut mögliche Sichtweise von Twin Peaks.
    Leider nimmt diese den Frust der Cliffhaenger auch nicht.
    Aber ich danke dir für deinen Denkanstoß.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.