Ab 26. Februar auf Netflix

Fuller House – erster Teaser

Spoilerfrei
Maik
17.12.15

Fuller-House

„Full House“ is back! Nur eben noch „voller“… Aus Gerüchten wurden Tatsachen, aus Tatsachen eben Folgen. 13 davon gibt es ab 26. Februar 2016 auf Netflix zu sehen.

Ein erster Teaser zeigt noch nicht viel, außer ein paar modernisierte Shots aus dem Intro (die aber direkt wieder Erinnerungen hochholen) sowie ein aufgeräumtes Set. Und eben die Stimmen einiger Bekannter, was direkt Aufschluss darüber gibt, wer alles dabei sein dürfte.

Aus der Pressemitteilung dazu:

„D.J. Tanner-Fuller (Candace Cameron Bure) ist seit Kurzem verwitwet und lebt in San Francisco. D.J.‘s jüngere Schwester Stephanie Tanner (Jodie Sweetin), welche zugleich eine aufstrebende Musikerin ist sowie ihre lebenslang beste Freundin und mittlerweile alleinerziehende Mutter Kimmy Gibbler (Andrea Barber) mit ihrer temperamentvollen Teenie-Tochter Ramona (Soni Nicole Bringas), ziehen allesamt zu D.J. um ihr bei der Erziehung ihrer drei Jungs zu helfen – dem rebellischen 12-jährigen Jackson (Michael Champion), dem neurotischen 7-jährigen Max (Elias Harger) und ihrem Neugeborenen Tommy Jr (Messitt Twins).“

„Gastauftritte gibt es von John Stamos (Onkel Jesse Katsopolis), Bob Saget (Danny Tanner), Dave Coulier (Onkel Joey Gladstone), Lori Loughlin (Becky Katsopolis) und Scott Weinger (Steve Hale).“

Kommentiere


    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.