Ohne Michelle

Full House kurz vor Comeback (?)

Spoilerfrei
Jonas
27.08.14

Die Gerüchteküche brodelt, offenbar steht die von 1987 bis 1995 ausgestrahlte US Sitcom Full House vor einem Comeback. Das interessante daran ist, dass es keine Neuauflage sondern ein echtes Comeback mit den früheren Schauspielern sein wird. Onkel Jesse (John Stamos), Joey (Dave Coulier), die Töchter D.J. (Candace Cameron Bure) und Stephanie (Jodie Sweetin), sowie Freundin Kimmy (Andrea Barber) sollen wie Vater Danny (Bob Saget) an Board sein. Michelle, gespielt von Mary-Kate und Ashley Olsen, wird offenbar nicht vorkommen (wie das aussieht, siehe hier).

Auftritte von Jesse, Joey und Danny bei Jimmy Kimmel befeuern – siehe hier – dieses Gerücht. Außerdem haben die oben genannten Schauspieler nach Full House nicht mehr an diesen Erfolg anknüpfen können.

Werden nicht dabei sein, die kleine Mary-Kate und Ashley Olsen.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.