Ist ja auch bald Ostern...

Game of Thrones-Drachenei selbstgemacht

Spoilerfrei
Maik
13.04.17

Oldie but goldie – im wahrsten Sinne des Wortes. Okay, aus reinem Gold ist das schimmernde Stück Drachenei hier nicht wirklich, aber ein gar güldener Glanz liegt ihm dann doch inne. Die Leute von Rextorn Metalwork haben eines der königlichen Geschenke Westeros‘ in Metall nachgebaut. Und weil wir Handwerk fast so sehr lieben wie „Game of Thrones“, packen wir das nunmehr dreieinhalb Jahre alte Video einfach trotz des Alters hier rein. Vielleicht kennt ihr es ja noch nicht? Und ist ja auch quasi Ostern…

„We are Rextorn and we’ve made the Dragon Egg from Game of Thrones by using the technique of repousse, chasing and metal spinning.“

Das Emblem des Hauses „Stark“ hat das polnische Unternehmens übrigens auch nachgebaut:

„We are Rextorn and we’ve made the Direwolf (Stark’s Emblem) replica from Game of Thrones by using the technique of repousse and chasing.“

via: boredpanda

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.