John C. McGinley ist "Stan Against Evil"

Hat IFC dreist „Ash vs Evil Dead“ kopiert?

Mini-Spoiler
Maik
14.10.16

stan-against-evil-trailer

Ich hoffe ja irgendwie noch immer auf irgendeine Art von Halloween-Spoof, den wir hier begutachten können. Aber das scheint mir tatsächlich eine ernste Sache zu sein. US-Sender IFC hat eine neue Produktion mit John C. McGinley (Dr. Cox in „Scrubs“) vorgestellt. Und nicht nur der Name „Stan Against Evil“ lässt an die Horrorfilm-Verseriung mit Bruce Campbell erinnern…

Angeblich ist es übrigens keine wirkliche Nachmache (auch wenn der „Army of Darkness“-Stoff natürlich viel älter ist): Writer Dana Gould versucht scheinbar seit rund zehn Jahren, den Stoff ins Fernsehen zu bekommen – aber stets wurde es als zu speziell abgetan. Erst der Erfolg von „Ash vs Evil Dead“ hat den Weg geebnet. Gibt Schlimmeres. Am 2. November läuft die Copycat-Serie in den Staaten an.

via: Marco, der täglich gegen das Böse im Netz bloggt.

2 Kommentare

  • Naja, „evil“ in einen Titel zu packen, ist jetzt nicht unbedingt ein Hinweis auf eine Kopie. (Abgesehen davon erinnert der Titel eher an „Tucker & Dale Vs Evil“.) Und irgendwie erinnert mich der Trailer auch eher an die kanadische Serie „Todd & The Book Of Pure Evil“, die noch ein Stück comichafter und abgedrehter ist, als es die „Evil Dead“ Reihe jemals war (und die übrigens schon einige Jahre for der Ash Serie herauskam.).

    Insgesamt sieht es aber spaßig aus. Ich bin dabei.

    • Schon klar und auch, dass es deutlich mehr in der Richtung gab und gibt. Aber abgehalfterter Held, lockere Sprüche und die Abspann-Grafik – schon sehr nah dran. Aber lasse mich gerne überraschen. :)



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.