It's coming!

Heroes Reborn S01E01 + 02 – Brave New World / Odessa

SPOILER !!
Kira
26.09.15

HeroesRebornS01E01_Sonne

Am Donnerstag ist in den USA die neue Serie Heroes Reborn gestartet – ein Spin-Off zu der von 2006 bis 2010 laufenden Science-Fiction-Serie Heroes. Zum Auftakt strahlte NBC eine Doppelfolge aus, wöchentlich folgen nun elf weitere Episoden.

Die Vorgeschichte der Heroes

In 78 Folgen wurde in Heroes die Geschichte von gewöhnlichen Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten erzählt. So gab es die Cheerleaderin Claire Bennett, die Selbstheilungskräfte besaß, den Polizisten Matt Parkman, der die Gedanken anderer hören konnte und den japanischen Büroangestellten Hiro Nakamura, dem es möglich war, Raum und Zeit zu überwinden. Um von der Gesellschaft nicht verstoßen zu werden, haben die Helden ihre Fähigkeiten geheim gehalten, was ihnen nicht immer gelang. Im Verlauf der Geschichte mussten sich die Helden mehreren Herausforderungen stellen: der Firma Primatech, die alle Helden aufspüren wollte, um Experimente an ihnen durchzuführen; machtbesessenen „Helden“, die die Fähigkeiten der anderen ausnutzen oder an sich reißen wollten; der Rettung der Welt, die durch ständige Bedrohungen immer wieder kurz vor der Katastrophe stand. Nach vier Staffeln endete Heroes mit dem Outing Claires, die ihre Fähigkeit vor einer Menge Menschen, darunter zahlreichen Reportern, demonstrierte und der Öffentlichkeit damit die Existenz „Andersartiger“ bekannt gab.

Heroes Reborn: Die Story

Heroes Reborn setzt nun einige Jahre später ein. Es wird gezeigt, dass es eine Zeit gab, in der die „evolved humans“ („entwickelten Menschen“ – Menschen mit Fähigkeiten) gemeinsam mit gewöhnlichen Menschen zusammenlebten – bis zu einem terroristischen Anschlag am 13. Juni in Odessa, Texas. Als Urheber dieses Anschlags, der zahlreiche Tote forderte, werden die „Evos“ genannt. Als Kopf der Gruppe gilt der Forscher Mohinder Suresh (bekannt aus Heroes). Von nun an werden Menschen mit Fähigkeiten wieder gejagt und ausgeschaltet.

HeroesRebornS01E01_Hornbrille

In die Geschichte eingeführt werden wir von einem ebenfalls bekannten Gesicht oder auch „dem Mann mit der Hornbrille“ – Noah Bennett. Aus einem Voice-over-Telefongespräch erfahren wir, dass er auf dem „Evos and Humans United“ Fest mit seiner Adoptivtochter Claire verabredet ist. Doch zu einem Treffen kommt es nicht, da sie beim Terroranschlag auf das Fest ihr Leben verliert. Mehrere – ziemlich missverständliche – Zeitsprünge zeigen die Verfolgung der Evos bis zum darauffolgenden 13. Juni – einem Jahr nach dem Anschlag. Und hier setzt nun die richtige Handlung ein, die erzählt, wie die unter den normalen Menschen lebenden Evos ihre Identität entdecken – und versuchen diese zu verheimlichen.

Charaktere

Noah Bennett
Ein Darsteller des alten Heroes-Cast ist Noah Bennett, Vater der Cheerleaderin Claire, früherer Mitarbeiter der Firma Primatech. Er hat eine neue Identität angenommen und verkauft nun Autos. Durch die Begegnung mit einem alten Bekannten und dem Verschwörungstheoretiker Quentin Frady merkt er, dass Teile seiner Erinnerung gelöscht wurden und geht der Sache auf den Grund.

Luke Collins
Luke und seine Frau Joanne versuchen alle Helden aufzuspüren und umzubringen, da sie durch den Terroranschlag ihren Sohn verloren haben und die Schuld ganz klar den Menschen mit Fähigkeiten geben. Doch auch ihr Sohn scheint eine besondere Begabung gehabt zu haben.

HeroesRebornS01E01_Tommy

Tommy Clarke
Tommy geht noch zur High School und entdeckt seine Fähigkeit, Menschen und Dinge verschwinden zu lassen. Mit seiner Freundin Emily versucht er, die Gabe unter Kontrolle zu bringen.

Carlos Gutierrez
Die Fähigkeit von Carlos bleibt zunächst noch etwas im Verborgenen. Nachdem sein Bruder, der maskierte „El Vengador“, bei einer seiner Missionen stirbt, übernimmt Carlos die geheime Identität – und das Outfit.

HeroesRebornS01E01_Game

Miko Otomo
Die Japanerin Miko wird von einem Gamer aufgesucht und für eine Figur aus einem Computerspiel gehalten. Und in der Tat stellt sich heraus, dass sie zwischen der realen und der animierten Welt hin und her wechseln kann. Da ihr Vater in dem Spiel gefangen zu sein scheint, muss sie herausfinden, in welchem Zusammenhang beide Welten zueinander stehen.

They’re here to save us! (Quentin Frady)

Heroes Reborn legt einen soliden Start hin. Dass die erste Episode dazu dient, erst einmal alle Charaktere vorzustellen, deren Geschichten sich im weiteren Verlauf immer stärker überschneiden werden, ist klar. Dabei gibt es starke Erzählstränge, aber auch welche, die weniger überzeugen. Schön finde ich, dass die kurze Titelsequenz derjenigen von Heroes sehr nahe kommt, dass viele „alte“ Themen und Vorfälle wieder aufgegriffen werden und damit auch einige Darsteller des alten Cast wieder zurückholen. Es bleibt alles doch etwas undurchsichtig. Die Story des Spin-Offs zu verstehen, setzt nicht voraus, auch Heroes gesehen zu haben. Es ist aber definitiv von Vorteil, um zahlreiche Anspielungen zu verstehen und ein Gefühl für den Kampf der Helden zu bekommen. Wer also genügend Zeit und Lust hat, sollte sich doch die vier vorangegangenen Staffeln noch einmal anschauen, um voll und ganz in die Welt der Evos einsteigen zu können.

Wovon wir sicherlich nicht zu wenig geliefert bekommen, sind Cliffhanger. Während die erste Folge uns offenbart, dass Noah seinen Mord durch den Haitianer selbst beauftragt hat, wirft die zweite, leider etwas schwächere Episode, weitere Fragen auf: Welche Rolle spielt Molly Walker (die Adoptivtochter von Matt Parkman aus Heroes), warum hat sie eine so große Bedeutung für die Helden und deren Feinde und wer ist eigentlich der glatzköpfige Mann mit Hut und Pennys, der Tommy immer wieder beobachtet?

We all have the potential to be heroes! (Carlos)

So werden wir in den kommenden Episoden sicherlich Spaß haben, die Erzählstränge zusammenzubringen (sofern sie sich ordentlich zusammenbringen lassen), die kleinen Geheimnisse aufzulösen und zu erfahren, wie dieses Mal die Welt gerettet werden soll und wer diese Verantwortung in die Hand gelegt bekommt.

Something big is coming. (Quentin Frady)

Hoffentlich.

Nächste Folge

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 2,67 (3)

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.