Regie führt Sam Esmail von Mr. Robot

Homecoming – Neue Amazon-Serie mit Julia Roberts

Mini-Spoiler
Michael
22.07.18

Oscar-Preisträgerin Julia Roberts geht zu Prime Video – für ein neues Serienprojekt namens „Homecoming“. Regisseur des Psychotrillers ist Sam Esmail, den wir von „Mr. Robot“ kennen. Die erste Staffel der Thriller-Serie startet am 2. November 2018, die deutsche Fassung soll Anfang 2019 verfügbar sein.

„Homecoming“ dreht sich um die Erlebnisse von Heidi Bergman, gespielt von Julia Roberts: Sie ist Sachbearbeiterin im Homecoming Transitional Support Center, einer Einrichtung der Geist-Group, die Soldaten dabei hilft, wieder ins zivile Leben zurückzufinden. Dort trifft sie auf Walter Cruz (Stephan James), einen Soldaten, der in eine neue Phase seines Lebens starten will. Colin Belfast (Bobby Cannavale) ist Heidis Vorgesetzter und für die Einrichtung verantwortlich. Doch die manischen Eigenarten des ehrgeizigen Unternehmers lassen fragwürdige Motive vermuten.

Dann gibt es einen Zeitsprung: Vier Jahre später hat Heidi ein neues Leben begonnen. Sie lebt bei ihrer Mutter (Sissy Spacek) und arbeitet als Kellnerin in einer Kleinstadt. Doch dann besucht sie ein Prüfer des Verteidigungsministeriums (Shea Whighman) und will wissen, warum sie die Homecoming-Einrichtung verlassen hat. Heidi beginnt zu begreifen, dass hinter ihren Erlebnissen mehr verborgen ist, als sie dachte.

Schöpfer der Serie sind Eli Horowitz und Micah Bloomberg, die ebenfalls die Produzenten des gleichnamigen Podcast sind, auf dem das Amazon Prime Original basiert.

Ein Kommentar



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.