Hunters, How I Met Your Mother, …

In weiteren Rollen: In welchen Serien hat Josh Radnor mitgespielt?

Spoilerfrei
Fabio
24.05.20

In weiteren Rollen Josh Radnor

„Hey, kennst du Ted?“ gibt Barney Stinson aus der Comedy-Serie „How I Met Your Mother“ von sich, als er einer unbekannten Frau auf die Schulter tippt und auf seinen Freund Ted Mosby deutet. Inzwischen dürfte jeder die von Schauspieler Josh Radnor gespielte Figur Ted kennen. Aber kennt ihr auch Lonny oder Lou. Nein? Dann wird es Zeit, sich Joshs TV-Auftritte abseits seiner Paraderolle als tollpatschiger Romantiker genauer anzusehen. Wie in unserer Rubrik In weiteren Rollen üblich, zeige ich euch einen Querschnitt seiner bedeutendsten Rollen und verrate euch, was den 45-jährigen Schauspieler aus Columbus, Ohio sonst noch so auszeichnet.

Lonny Flash in „Hunters“

Derzeit ist Josh in dem Amazon Prime Original „Hunters“ zu sehen. In der in den 1970ern angesiedelten Drama-Serie versammelt der von Al Pacino dargestellte Meyer Offerman im geheimen eine Truppe von Nazijägern, um das vierte Reich in den USA zu verhindern. Zu den Jägern zählt auch der von Josh gespielte Lonny Flash. Auch wenn die sprunghaft erzählte Geschichte nicht vollends überzeugen kann, sorgt Joshs Auftritt stets für Erheiterung. Lonny ist ein mehr oder minder erfolgreicher Schauspieler, der sich mit Werbespots über Wasser hält. Josh verkörpert Lonny mal todernst, mal auch überdreht. Seinem Spiel kann man sich einfach nicht entziehen. In manchen Szenen erinnert er sogar an Johnny Depps Darstellung in „Fear and Loathing in Las Vegas“. Besonders sehenswert sind die witzigen Werbespot-Einschübe mit ihm.

„Hunters“ gibt’s bei:

Lou Mazzuchelli in „Rise“

In der Drama-Serie „Rise“ aus dem Jahr 2018 mimt Josh einen warmherzigen Lehrer an einer Schule mit Kindern aus einfachen Verhältnissen. Ihm gelingt es, nicht nur die Jugendlichen für seine Theater-AG zu begeistern, sondern auch die unterschiedlichen Teenager miteinander zu versöhnen. Dabei greift die Serie die typischen Herausforderungen des Erwachsenwerdens auf, aber auch Lou hat mit seinen ganz persönlichen Problemen zu kämpfen. In einem Interview verriet Josh, dass er sich mit Lou stark identifizieren kann. Besonders der Wunsch aus dem Alltag auszubrechen, als auch die Angst zu Versagen, sind ihm sehr vertraut.

„Rise“ gibt’s bei:

Dr. Jed Foster in „Mercy Street”

2016 wirkt Josh an der 12 Folgen umspannenden historischen Serie über den amerikanischen Bürgerkrieg „Mercy Street“ mit. Im Zentrum des Geschehens stehen zwei unterschiedliche Krankenschwester, die sich während des Krieges zwischen den traditionsbewussten Konföderierten und den liberalen Unionisten, um die Opfer kümmern. Josh gibt den modernen Arzt Dr. Jedediah Foster zum Besten. Wie Amerika selbst, befindet sich auch seine Figur im Wandel. Einerseits hat er seinen Wohlstand der gegenwärtigen Lage zu verdanken, andererseits kann er die herrschende Ungerechtigkeit nicht hinnehmen.

Ted Mosby in „How I Met Your Mother”

Seinen Durchbruch erlangt Josh, als er 2005 in die Rolle des Architekten Ted in der Emmy-prämierten Comedy-Serie „How I Met Your Mother“ schlüpft. Als Hauptcharakter und Ich-Erzähler berichtet er seinen Kindern davon, wie er deren Mutter kennengelernt hat. Bis es zur Enthüllung kommt, sorgen die heiteren Anekdoten über sein Leben mit seinen Freunde in New York für jede Menge Spaß. Der Charakter des intellektuellen Romantikers wird inzwischen unweigerlich mit dem Schauspieler Josh Radnor in Verbindung gebracht. Selbst in zwei Folgen der Zeichentrickserie „Familiy Guy“ tritt er als Ted auf.

„How I Met Your Mother“ gibt’s bei:

Wer weiter zurück in Joshs Schauspielvergangenheit reist, der dürfte auch auf seine Gastauftritte unter anderem in Publikumslieblingen wie „Six Feet Under“ und „Emergency Room” stoßen.

Und sonst so

Mit den beiden Filmen „HappyThankYouMorePlease“ und „Liberal Arts“, für die Josh die Drehbücher schrieb, Regie führte und vor der Kamera als Hauptdarsteller stand, zeigt er, dass ihm romantische Stoffe mit charmanten Figuren am Herzen liegen. In beiden Filmen greift er, in bester „Stadtneurotiker“-Manier, den verkorksten Alltag eines Großstädters auf und erzählt ganz ohne Kitsch von der Liebe.

Liberal Arts

„HappyThankYouMorePlease“ gibt’s bei:

„Liberal Arts“ gibt’s bei:

Seine Talente beschränken sich aber nicht nur auf die filmische Arbeit. Gemeinsam mit dem australischen Singer-Songwriter Ben Lee singt er als „Radnor & Lee“ mal heitere und mal melanchlolische Folk-Songs. Ihr neuster Song „Simpel Harmony“ ist erst kürzlich erschienen.

Wer mehr über Joshs Arbeit, seine Lieblingsbücher und seine Inspirationen erfahren möchte, der sollte sich für seinen Newsletter („Museletter“) anmelden. Hier teilt er alle zwei Monate seine Gedanken mit seinen Fans. Ein weiterer Beleg dafür, dass er mehr als nur Ted ist.

Steckbrief: Josh Radnor

Bürgerlicher Name: Joshua Thomas Radnor
Geboren: 29.07.1974 in Columbus, Ohio (USA)
Filmografie: IMDb-Seite
Deutsche Synchronstimme: Martin Halm und weitere

Bilder: Amazon Prime Video | NBC | PBS | FOX | BCDF Pictures

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.