Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Ein Traum wird wahr

Marvel: Hugh Jackman trifft als Wolverine in „Deadpool 3“ Ryan Reynolds

Spoilerfrei
28. September 2022, 09:39 Uhr
Spoilerfrei
Michael
28.09.22

Davon haben viele Marvel-Fans geträumt, 2023 wird’s dann wohl tatsächlich wahr: Es kommt zum Aufeinandertreffen von Ryan Reynolds und Hugh Jackman im neuen Film „Deadpool 3“. Mit dem Film sollte ursprünglich die Figur Deadpool ins Marvel Cinematic Universe eingeführt werden – jetzt kommt die Figur Wolverine aka Logan gleich mit dazu. Der Schritt ist natürlich insofern besonders, als dass es seit Jahren einen (inszenierten) Streit zwischen den beiden gibt – auch um diese Zusammenarbeit.

Ryan Reynolds wollte Hugh Jackman immer schon für die „Deadpool“-Filmreihe haben – doch dieser lehnte ab. Daraufhin entwickelte sich ein gegenseitiges Ärgern auf den Social Media-Kanälen – sehr zur Freude von uns Zuschauer:innen, denn natürlich war bei allem eine gehörige Portion Spaß dabei.

Nach einigem Hin und Her haben die beiden dann Frieden geschlossen – und gleich mal gegenseitig Werbespots für das jeweilige Unternehmen des Anderen aufgenommen.

Okay, das war dann irgendwie doch nicht ganz das Ende des Streits – auf jeden Fall gab’s heute Nacht eine Ankündigung von Ryan Reynolds, dass „Deadpool 3“ in den Startlöchern steht – und dass er sich für den Film etwas ganz Besonderes ausdenken wollte, schließlich sei dieser Film ja der Eintritt für Deadpool in das Marvel Cinematic Universe. Zur Erinnerung: Es gibt ja bereits zwei „Deadpool“-Filme, allerdings sind die bislang nicht offizieller Teil des MCU gewesen (hier geht’s zur Timeline mit allen offiziellen Filmen und Serien). Das gilt auch für die „Fantastic 4“, die demnächst ins MCU geholt werden sollen – und für die „X-Men“-Filme, zu denen auch die Figur des Wolverine gehört. Davon gibt es insgesamt auch drei einzelne Filme neben den „X-Men“-Filmen. Zurück zu Ryan Reynolds: Er wollte wie gesagt etwas Besonderes schaffen fürs MCU, ihm ist aber nichts so richtig eingefallen. Also hat er Hugh Jackman nochmal gefragt – und jetzt hat dieser endlich zugesagt. Das dürfte also 2023 ein großer Spaß werden – neben dem hohen Unterhaltungswert, den die „Deadpool“-Filme generell haben, eben auch der Streit zwischen den beiden Hauptdarstellern, der sicher in die Handlung von „Deadpool 3“ mit hineinspielen dürfte – die Grenzen zwischen Realität und Fiktion würden bei Deadpool nicht zum ersten Mal verschwimmen. Hier also das Ankündigungsvideo – kleiner Tipp: Hier lohnt es sich auch mal, die Untertitel einzuschalten, speziell zum Ende hin.

Ein Kommentar



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Gewinnspiel: sAWEntskalender 2022
Die wilden 90er: Erster Teaser-Trailer zur Netflix-Serie
Friedliche Weihnachten: Infos & Bilder zur deutschen Prime-Video-Serie
Detective Grace: Alle Infos zur britischen Krimiserie bei ZDF und ZDFmediathek
Friedliche Weihnachten: Trailer zum weihnachtlichen Amazon Original
 
 

  • No cops, or they will all be headline news. Ghostface (Scream)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!