Was gab's denn noch gleich...?

Mein Serienjahr 2018: Susanne

02.01.19 08:47
Serien
Spoilerfrei
Susanne
02.01.19

Guter Vorsatz für das nächste Jahr: Aufschreiben, was ich geguckt habe! Aber ich habe in meinem Seniorenhirn gekramt und war erfreut über die vielen Dinge, die ich darin gefunden habe. Unter anderem auch die Serien, die mich durch mein aufregendes Jahr 2018 begleitet haben.

Most AWESOME SciFantasy: Altered Carbon

Diese Serie hat mich wirklich überzeugt. Eine dichte Welt, eine Story, die einem das Gehirn verknoten könnte, interessante Charaktere und in sich stimmig. Ex-Soldat Takeshi Kovacs geht in einer dystopischen Cyberpunk-Welt auf Mörderjagd. Dem ist nichts hinzufügen.

Most AWESOME Comedy: Brooklyn 9-9

Das ist an dieser Stelle keine Überraschung. Brooklyn 9-9 war großartig, ist großartig und zum Glück bleibt es auch großartig. Ich bin über die Rettung sehr erfreut. Das Team um Captain Holt und Jake Peralta darf mich auch weiterhin abends so kurzweilig entspannen, wenn mein Mama-Tag mal wieder anstrengend war.

Most AWESOME Neustart: The Rain

The Rain hat sich als eine Serie entpuppt, die bei mir alles angesprochen hat. Sie war spannend, durchdacht, sehr gut besetzt und im OT zum niederknien. Die Welt geht vor die Hunde, weil das ansonsten lebenspendende Wasser zur Todesfalle wird. Ich kann Staffel 2 nicht erwarten.

Most AWESOME Episode: Chilling Adventures of Sabrina – A Midwinters Tale

Chilling Adventures of Sabrina – Christmas-Special war ein schönes Ende für die erste Staffel und gleichzeitig ein spannender Auftakt für Staffel 2. Es war aufregend, als Teenager der 90er die großen Unterschiede zur Original-„Sabrina“ zu sehen und sich gleichzeitig schon auszukennen. Zum Glück müssen wir ja nur noch bis April 2019 warten, bis weitergeht.

Most AWESOME Quote: Takeshi Kovacs

„The danger of living too many times: you forget to fear death.“

Most AWESOME Character: Lea aus „The Rain“

Niemand trägt so schön eine Zahnspange als junger Erwachsener. Und das mit einem Optimismus, der vergessen lässt, dass es in der untergegangen Zivilisation schwer für sie werden könnte, sie jemals los zu werden.

Größte Überraschung: The Last Kingdom

Für mich war tatsächlich die Staffel 3 von „The Last Kingdom“ eine echte Überraschung. Ich hatte die Befürchtung, dass altbekannte Themen breitgetreten werden und alles ausgelutschter wirkt. Aber sie war wirklich sehr gut. Uthred of Bebbenburg darf von mir aus auch die nächsten Jahre um sein Geburtsrecht und ein geeintes England kämpfen.

Größte Enttäuschung: Disenchantment

Ich bin sehr enttäuscht, dass „Salvation“ im September abgesetzt wurde. Aber das ist wohl nicht gemeint.

August 2018 sollte eine neue Ära beginnen. Nach den „Simpsons“ und „Futurama“ sollte die Erfolgsstory von Matt Groening weitergehen. „Disenchantment“, eine Mittelalterklamotte um eine ungewöhnliche Prinzessin. Leider konnte mich die Serie nicht einfangen. Trotz meines Prinzips der drei Folgen hat sie es nicht geschafft. Da war ich wirklich enttäuscht. Aber ich muss wohl eine Ausnahme sein, denn die Serienmacher haben Staffeln bis einschließlich 2021 zugesagt.

Nachzuholen in 2019

Die Serie zu Dan Simmons Buch „Terror“, ist leider völlig an mir vorbeigegangen. Eine Schande! Ich liebe Dan Simmons. Ein Autor von dem Stephen King gesagt hat, dass er ihn um sein Schreibtalent beneidet. Das Buch habe ich gelesen und kann es nicht erwarten, die Serie zu sehen!

In 2019 freue ich mich auf…

Auch wenn ich das Jahr mit der Serie aus dem Jahr 2003 „Avatar: The Last Airbender“ beende, so ist mein Blick doch hoffnungsvoll in die Zukunft gerichtet. Als erstes freue ich mich natürlich auf die zweite Staffel von „Chilling Adventures of Sabrina“ im April und später dann kann ich „Game of Thrones“ Staffel 8 kaum erwarten. Hoffentlich steht das nicht in „Mein Serienjahr 2019: Susanne“ unter „Größte Enttäuschung“.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.